30 Top-Arbeitgeber in den Regionen

Die Metropolen Deutschlands ziehen junge Juristen an: Berlin, Frankfurt, Hamburg und München – hier haben viele Großkanzleien und bedeutende Rechtsabteilungen von Unternehmen ihren Sitz. Doch auch mittelständische Unternehmen und kleinere Sozietäten locken den Juristennachwuchs mit stetig weiterentwickelten Ausbildungsprogrammen und intensiver Einbindung in spannende Arbeitsprozesse.

Hier findest du einen Überblick über den Arbeitsmarkt in sechs verschiedenen deutschen Regionen: Welche Arbeitgeber bilden umfassend aus? Was dürfen Praktikanten und Referendare erwarten? Wer ist offen für die Themen Diversity und Nachhaltigkeit? Pro Region stellen wir jeweils fünf Arbeitgeber vor, die sich alle durch besondere Angebote an den juristischen Nachwuchs auszeichnen. Weitere Kriterien für die Auswahl sind etwa Einstiegsgehälter, Aufstiegschancen, Work-Life-Balance oder die Vereinbarkeit von Karriere und Familie. Die Teilnehmer der azur-Bewerber- und Associate-Umfrage kommen bei alldem umfassend zu Wort.

Mehr zur Methodik lest ihr hier. Die gesamte azur-Liste findet ihr hier.