Hengeler Mueller

Top-Arbeitgeber: Platz 8

Traditionshaus mit Modernisierungswillen

Steile Lernkurven für alle. Für viele Juristen ist Hengeler Mueller das Gütesiegel juristischer Arbeit schlechthin. Ein Associate lobt in der azur-Umfrage, die „äußerst abwechslungsreichen Mandate“. Eines ist allerdings klipp und klar: Man muss sich auf viel Arbeit einstellen. Laut azur-Umfrage arbeiten Hengeler-Associates mit 56 Stunden in der Woche rund drei Stunden mehr als der Marktdurchschnitt. Die Firma bietet im Gegenzug eine exzellente Ausbildung und einen transparenten, zeitlich überschaubaren Partnertrack von regulär sechs Jahren, der natürlich nicht für alle im Partnerhimmel enden kann.

Gehalt wieder Oberklasse. Der Kanzlei fehlt die Ellbogenmentalität – so beschreibt es ein Associate in der azur-Umfrage. „Das Team steht wirklich an erster Stelle“, bemerkt ein anderer. Den ehernen Wert der Teamarbeit sichert Hengeler auch damit ab, dass vorgegebene abrechenbare Stunden als individuelle Leistungsnachweise des einzelnen Anwalts keine Bedeutung haben. Diese Tradition macht den Kern der Hengeler-DNA aus, die man teilen muss, um bei Hengeler Karriere zu machen. Die Associates schätzen den Ansatz. Mit ihrem Arbeitgeber sind sie laut azur-Umfrage insgesamt „eher zufrieden“, das Betriebsklima sehen sie noch positiver. Auf die häufig geäußerte Kritik an der nicht mehr marktgerechten Bezahlung hat Hengeler Ende 2021 reagiert. Um gleich ein Drittel auf 150.000 Euro erhöhte die Kanzlei die Einstiegsgehälter. Obendrauf führte die Sozietät erstmals einen Bonus ein, der allerdings nicht wie bei den Wettbewerbern an die Leistung des Einzelnen, sondern passend zum Teamspirit an das Ergebnis der Gesamtkanzlei geknüpft ist.

Anpassung an die Realität. Hengeler hat viel in IT-Ausstattung investiert und so in Sachen Homeoffice eine 180-Grad-Wende vollzogen: Früher tabu, gewährt die Kanzlei ihren Anwälten heute „unbegrenzt“ mobiles Arbeiten. Die Associates loben die dadurch entstandene „unschlagbare Flexibilität“ als wichtigste Verbesserung der vergangenen zwölf Monate. Auch beim Thema Vereinbarkeit von Familie und Karriere, bislang ein Kritikpunkt vieler Associates, will Hengeler nachbessern: Die Kanzlei hat Ende 2021 Kitazuschüsse, für den ersten Monat Elternzeit geschlechterunabhängig ein volles Gehalt und bei bis zu drei Monaten Elternzeit die Möglichkeit beschlossen, weiterhin in sechs Jahren Partner zu werden. Die einst kanzleiweit als „Notlage: Elternwerden“ abgestempelte Lebensphase eines Associates wird somit ein Stück weit zur Normallage aufgewertet. Obwohl die Entscheidung für Hengeler-Verhältnisse einer Revolution gleichkommt, muss sich das Konzept erst bewähren: Die Vereinbarkeit von Karriere und Familie bewerten die Hengeler-Associates bislang schlechter als ihre Kollegen in anderen Kanzleien.

Neueinstellungen 2022
  • 55 bis 70 Volljuristen
  • 150 bis 160 Referendare
  • 50 bis 80 Praktikanten
75% der neu Eingestellten sind ehemalige Referendare

Praktikum & Referendariat

Praktikanten erhalten im Frühjahr oder Sommer für 4 bis 6 Wochen einen konkreten Einblick in die tägliche Arbeit der Kanzlei. Die Zeit ist gespickt mit zahlreichen Zusatzleistungen wie Coachings und Kennenlernaktivitäten, die auch Referendaren in der Wahl- und Anwaltsstation sowie wissenschaftlichen Mitarbeitern mit 1. Staatsexamen offenstehen. Die Referendare können an fachlichen Fortbildungen, aber auch Legal-Tech-Seminaren teilnehmen und per Kaiser-Klausurenkurs für das Examen trainieren. Die Bewerber loben in der azur-Umfrage die „Top-Zeit“, in der sie sich allerdings etwas mehr Einbindung in die Mandatsarbeit gewünscht hätten.


Ausbildung & Karriere

Arbeitsniveau, Internationalität und Fortbildung – in den Kategorien, in denen Großkanzleien gemeinhin punkten, kann auch Hengeler glänzen. Vor allem das Associate-Fortbildungsprogramm an der Universität St. Gallen bleibt in seinem Umfang ein Alleinstellungsmerkmal; ebenso die Rotation von Partner zu Partner, die Associates neben dem Blick über den Tellerrand auch einen Überblick über die unterschiedlichen juristischen Arbeitsweisen vermitteln soll. Das umfangreiche Programm ergänzt Hengeler neuerdings um Associate-Budgets für individuelle Fortbildungen. Parallel zum transparenten Partnertrack, der im besten Fall nach 6 Jahren mit dem Eintritt in die Partnerschaft endet, gilt das Up-or-out-Prinzip.
Associates können allerdings auch eine Karriere als Counsel anstreben und sich dauerhaft auf Spezialthemen fokussieren. Der Counsel-Status ist keine Sackgasse auf dem Weg in die Partnerschaft.


Arbeit, Leben & Familie

  • Homeoffice nach Absprache unbegrenzt möglich
  • Volles Gehalt im ersten Monat der Elternzeit
  • Elternzeit von bis zu 3 Monaten und 80-Prozent-Teilzeit von bis zu 3 Jahren ohne Auswirkung auf den Partnertrack
  • Finanzielle Förderung der Kinderbetreuungskosten

 

Stand: Druckausgabe von azur100 2022 mit Erscheinungsdatum 18.03.2022 (Ausnahme: Gehälter, diese werden regelmäßig aktualisiert). Wie kommen die Analysen in azur100 zustande? Lest hier die ausführliche Methodik.

Das azur Urteil
  • Praktikum 4 Sterne

  • Referendarausbildung 4 Sterne

  • Associate-Ausbildung 5 Sterne

  • Associate-Zufriedenheit 2 Sterne

  • Gehalt 5 Sterne

  • Aufstiegschancen 1 Sterne

  • Karriere und Familie 0 Sterne

  • Work-Life-Balance 0 Sterne

  • Internationalität 4 Sterne

Lob der eigenen Associates

  • „Bietet flexible Teilzeitmodelle bei interessanter und anspruchsvoller Mandatsarbeit”

  • „Enorme Aufrüstung der IT in der gesamten Kanzlei”

  • „Sehr lehrreiches Arbeitsumfeld durch sehr hohen fachlichen Anspruch”

Kritik der eigenen Associates

  • „Tolle Kanzlei, aber das Gesamtpaket stimmt nicht für jeden.”

  • „Arbeitsverteilung ist hier ein Fremdwort – die fähigsten Mitarbeiter tragen die Kanzlei auf ihrem Rücken, Bandscheibenvorfall garantiert.”

  • „Die Wertschätzung mancher Partner lässt zu wünschen übrig.”

Standorte in Deutschland: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München

Anwälte in Deutschland: 88 Vollpartner, 28 Counsel und 218 Associates

Frauenanteil Anwälte: 26,9 %; 12,5 % innerhalb der Vollpartnerschaft

Internationale Präsenz: Hengeler arbeitet in Europa intensiv mit Top-Kanzleien wie Slaughter and May, Bredin Prat oder Uría Menéndez zusammen, verfügt aber auch über eigene Büros in London und Brüssel sowie Kontakte zu US-Kanzleien.