Anzeige

Latham & Watkins LLP

Anzahl Anwälte:

  • National: ca. 170
  • Partner: ca. 45
  • Associates: ca. 110
  • Counsel: ca. 15
  • International: über 2.700

Anzahl Standorte:

  • 31

Gehalt:

  • Erstes Jahr: 120.000€
  • Zweites Jahr: 130.000€
  • Drittes Jahr: 130.000€ (zzgl. Bonus)

Ansprechpartner

Stellenanzeigen

Frankfurt

Zur Stellenanzeige

München

Zur Stellenanzeige

Events

Bewerbungsfrist abgelaufen

Zum Event

Intern

MOOT COURT – Unsere Wissenschaftliche Mitarbeiterin Julia Richter im Interview

Der Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot ist der größte internationale Moot Court im Zivilrecht. Mit seinem Schwerpunkt auf dem UN-Kaufrecht (CISG) und internationalem Schiedsrecht ...

Zum Artikel

WAHLSTATION IM AUSLAND – ein Erfahrungsbericht von unserem Associate Chris Freitag

Chris Freitag ist seit März 2020 First Year Associate in unserem Münchener Corporate-Team. Er berichtet von seinen Erfahrungen in der Wahlstation in unserem New Yorker Büro.

Zum Artikel

Medien

Karriere

Neueinstellungen pro Jahr

  • Neueinstellungen pro Jahr (Associates): 25
  • Neueinstellungen pro Jahr (Referendare): 60
  • Neueinstellungen pro Jahr (Praktikanten): 60
  • Neueinstellungen pro Jahr (Wissenschaftliche Mitarbeiter): 70

Voraussetzungen

Wir sind davon überzeugt, dass die besten Lösungen aus der Verknüpfung von juristischer Professionalität und sozialer Kompetenz entstehen. Wir legen deshalb neben einer höchsten anwaltlichen Qualifikation mit einem Prädikatsexamen und sicheren Englischkenntnissen, viel Wert auf Authentizität, Bodenhaftung und Empathie. Wir sind bekannt für unsere unkomplizierte, offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre. 

Aufstiegschancen

Die Karrierechancen sind angesichts unseres anhaltenden Wachstums und eines niedrigen Partner – Associate – Verhältnisses ausgezeichnet. Ihre Entwicklung ist uns wichtig, deshalb fördern wir Sie und kommunizieren offen über Ergebnisse und weitere Ziele.

Unsere Karrierebegleitung

#YourAdvancement – profitieren Sie von unserem innovativen Weiterbildungsprogramm: Wir fördern unsere Nachwuchstalente in allen Bereichen, die eine/n gute/n Jurist*in ausmachen – von Legal Skills über Business Expertise bis zu Interpersonal Skills. Hierbei arbeiten wir eng mit Expert*innen der Bucerius Education GmbH und der WHU zusammen.

Reisetätigkeit im Job

geringe Reisetätigkeit

Referendariat

Praxisgruppe

Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Bankaufsichtsrecht, Datenschutzrecht, Gesellschaftsrecht / M&A / PE, Gewerblicher Rechtsschutz, Kapitalmarktrecht, Kartell-, Wettbewerbs- und Beihilferecht, Litigation / Arbitration, Öffentliches Recht, Restrukturierung und Insolvenzrecht, Steuerrecht

Referendarsplätze pro Jahr

60

Perspektiven

Im Referendariat sind es die Anwalts- und Wahlstation, die Ihnen Einblicke in die Tätigkeit unserer Anwält*innen geben. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit die Arbeitsweisen der Wirtschaftsanwält*innen fundiert kennenzulernen, bei der direkten Arbeit an verschiedenen Mandaten zu unterstützen und von der Erfahrung Ihres Teams zu profitieren.

Unser Referendarsprogramm

Kaiserseminare

Schon seit mehreren Jahren kooperieren wir mit dem Repetitorium KAISERSEMINARE und bieten unseren Referendar*innen und Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, die referendariatsbegleitend bei uns arbeiten und ihr Examen außerhalb Bayerns absolvieren, die Teilnahme an Seminaren zur Rechtsanwaltsklausur im Zivilrecht, zur Staatsanwaltsklausur, zum materiellen Zivilrecht sowie zur öffentlich-rechtlichen Gerichts-, Behörden- und Rechtsanwaltsklausur an. Unser Angebot setzt sich aus vier zweitägigen Seminaren zusammen, die im Hamburger (Herbst) und Frankfurter (Frühjahr) Büro stattfinden.

Hemmer

In Folge der speziellen Besonderheiten des bayerischen Staatsexamens bieten wir unseren Münchener Referendar*innen sowie Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, die referendariatsbegleitend bei uns tätig sind, anstelle der Kaiserseminare und eines monatlichen Repetitoriums, Intensivkurse in Kooperation mit Hemmer an. Es finden Seminare zum Arbeits-, Kautelar– und Steuerrecht statt. Die zweitägigen Seminare finden im Frühjahr in kleinen Gruppen in unserem Münchener Büro statt und umfassen den gesamten Stoff des jeweiligen von Hemmer angebotenen Kurses.

Kaiserklausuren

Unser Klausurenpaket besteht aus insgesamt 15 Klausuren, die alle Rechtsgebiete abdecken und für die Vorbereitung auf das zweite Staatsexamen individuell bearbeitet werden können.

Repetitorien

Zusätzlich zu den Kaiserseminaren bieten wir in unseren Büros in Frankfurt und Hamburg fortlaufende Repetitorien zum Zivil- und Zivilprozessrecht an.

Die Repetitorien finden jeweils einmal im Monat im Frankfurter und Hamburger Büro statt und richten sich an alle Referendar*innen und Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, die referendariatsbegleitend bei uns im Düsseldorfer, Frankfurt oder Hamburger Büro tätig sind.

Mentoring

Profitieren Sie von Ihrem/ Ihrer persönlichen Mentor*in, der/die Sie für die Dauer Ihres Referendariats unterstützt und Ihnen in allen beruflichen und ausbildungsrelevanten Fragen weiterhilft.

Training für die Karriere

Neben dem akademischen Training bieten wir Ihnen ein breites Weiterbildungsprogramm bestehend aus Fachvorträgen und Englisch-Kursen. Darüber hinaus steht Ihnen bei uns unsere Ausbildungsplattform #MyAdvancement zur Verfügung, auf welcher unter anderem wertvolle Tipps und Tools zu verschiedenen Themen bereitstehen.

Vergütung Referendare

800 € pro Wochenarbeitstag

Voraussetzungen

Sie haben die Erste juristische Prüfung mit Prädikat bestanden und möchten sich inhaltlich in Richtung Wirtschaftsrecht orientieren. Sie denken unternehmerisch und können sehr gut im Team arbeiten.

Sie sollten über sehr gute englische Sprachkenntnisse verfügen, da ein Großteil unseres Arbeitsalltages auf Englisch stattfindet.

Auslandsstationen

Eine Wahlstation in einem unserer internationalen Büros ist nach vorheriger Mitarbeit bei uns möglich.

Gehalt

  • Anwälte 1. Jahr: 120.000€
  • Anwälte 2. Jahr: 130.000€
  • Anwälte 3. Jahr: 130.000€ (zzgl. Bonus)
  • Anwälte 4. Jahr: 135.000€ (zzgl. Bonus)
  • Anwälte 5. Jahr: 140.000€ (zzgl. Bonus)
  • Anwälte 6. Jahr: 150.000€ (zzgl. Bonus)
  • Referendare: 800€ pro Wochenarbeitstag
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter: 800€ pro Wochenarbeitstag mit dem 1. Staatsexamen / 1000€ pro Wochenarbeitstag mit dem 2. Staatsexamen
  • Praktikanten: 200€ pro Woche

Über uns

Wir über uns

Latham & Watkins zählt weltweit zu den führenden Kanzleien. In Deutschland beraten mehr als 170 Anwält*innen an den Standorten Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München deutsche und internationale Mandant*innen in der gesamten Bandbreite des Wirtschaftsrechts.

Eingebettet in ein Netzwerk aus über 2.700 Anwält*innen in 14 Ländern bieten die deutschen Büros fach- und länderübergreifende Rechtsberatung aus einer Hand und in über 60 Sprachen.

Latham & Watkins versteht sich als „One-Firm Firm“. Das heißt: Wir beraten integriert als eine Kanzlei weltweit. In unserer Beratung führen wir die Branchen- und Fachkennt­nisse unserer Anwält*innen über die Grenzen von Büros, Ländern und Rechtsgebieten hinweg zusammen.

Rechtsgebiete

  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Bankaufsichtsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • IP/IT
  • Insolvenzrecht / Restrukturierung
  • Kapitalmarktrecht
  • Kartellrecht
  • Litigation / Arbitration
  • M&A
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Private Equity & Venture Capital
  • Steuerrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Öffentlicher Sektor

Aufzählung der Standorte in Deutschland

Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München

Aufzählung der Standorte im Ausland

Asien: Hongkong, Peking, Shanghai, Tokio, Singapur, Seoul

Europa: Brüssel, Paris, Mailand, Madrid, Moskau, London

Naher Osten: Dubai, Riad

Nordamerika: Boston, Century City, Chicago, Houston, Los Angeles, New York, Orange County, San Diego, San Francisco, Silicon Valley, Washington, D.C.

 

Anwälte in Deutschland

170

Standort

Reuterweg 20, 60323 Frankfurt am Main, Deutschland

+49 69 6062 6518

Soziales

Diversity

Ausgezeichnet als ‚Diversity Leader‘ setzen wir weltweit zahlreiche Initiativen um, die uns noch bunter und vielfältiger machen. Latham & Watkins LLP setzt mit der Unterzeichnung der Charta ein Zeichen für Vielfalt in der Arbeitswelt. Wir sind seit Januar 2020 Teil des bundesweiten Netzwerks für Diversity-Management in Deutschland. Darüber hinaus treiben unsere institutionalisierten Interessengruppen (LGBT, Eltern, Frauen) die / deren / ihre Belange innerhalb der Kanzlei voran.

Soziales Engagement

  • Pro Bono Arbeit: Ist für uns so wichtig, wie andere Mandate – und daher verpflichtend. Wir sind stolz, weltweit und in Deutschland führende Pro Bono Praxis zu sein.
  • Sustainability: Unser globales Programm zielt darauf ab, die Umweltbelastungen zu verringern, natürliche Ressourcen und Energien zu schonen und nachhaltig zu arbeiten.