Anzeige

Latham & Watkins LLP

Anzahl Anwälte:

  • National: 153
  • Partner: 42
  • Associates: 93
  • Counsel: 18
  • International: über 3.000

Anzahl Standorte:

  • 32

Gehalt:

  • Erstes Jahr: 145.000€ (zzgl. Bonus)
  • Zweites Jahr: 150.000€ (zzgl. Bonus)
  • Drittes Jahr: 155.000€ (zzgl. Bonus)

Bewerbungsverfahren:

  1. ANFORDERUNGEN
    Sie haben Ihre Staatsexamina mind. vollbefriedigend abgeschlossen & interessieren sich für wirtschaftsrechtliche Themen
  2. BEWERBUNG
    Bewerben Sie sich bei unserem Partner Tim Wybitul:  Tim.Wybitul.Recruiting@lw.com
  3. INTERVIEW
    Hier erfahren Sie mehr über den Ablauf
  4. FEEDBACK
    Personal Fit ist uns sehr wichtig. Darum sammeln wir das Feedback Ihrer Gesprächspartner*innen ein und melden uns schnellstmöglich
  5. START
    Bei einem 2-tägigen Onboarding lernen Sie unsere Kanzlei genauer kennen

Ansprechpartner

Stellenanzeigen

Frankfurt

Zur Stellenanzeige

Frankfurt

Zur Stellenanzeige

Intern

"This is my Story" - Meet Sebastian Pauls

„Ich bin stolz, Teil der Latham-Kultur zu sein.“

Ich bin fast meine ganze Karriere bei Latham und seit 2020 Partner. Der Teamgeist, der Wille zur Innovation und die unterne ...

Zum Artikel

"This is my story" - Meet Alena McCorkle

„Individuell, flexibel, standortübergreifend. Für mich die perfekte Art der (Zusammen-)Arbeit.“

Bei Latham habe ich 2012 als Referendarin in Frankfurt angefangen, 2013 verbr ...

Zum Artikel

"This is my Story" - Meet Christoph von Laufenberg

„Ich wollte ab Tag eins mitwirken und Verantwortung übernehmen. Genau das ist eingetroffen.“

Meine Karriere habe ich ganz bewusst bei Latham & Watkins gestartet. Ich hat ...

Zum Artikel

"This is my story" - Meet Martina Eisgruber

„Die Vielfalt der Mandate macht meine Arbeit unglaublich spannend – und kein Tag ist wie der andere.

Beim Berufseinstieg war mir noch gar nicht bewusst, wie groß die Bandb ...

Zum Artikel

"This is my story" - Meet Daniel Splittgerber

„Wir tragen unseren Teil zu einer besseren Gesellschaft bei.“

Latham & Watkins gilt als weltweiter Vorreiter für anwaltliche Pro-Bono-Arbeit – und tatsächlich sind von ...

Zum Artikel

Karriere

Neueinstellungen pro Jahr

  • Neueinstellungen pro Jahr (Associates): 25
  • Neueinstellungen pro Jahr (Referendare): 55
  • Neueinstellungen pro Jahr (Wissenschaftliche Mitarbeiter): 55

Voraussetzungen

Wir sind davon überzeugt, dass die besten Lösungen aus der Verknüpfung von juristischer Professionalität und sozialer Kompetenz entstehen. Wir legen deshalb neben einer höchsten anwaltlichen Qualifikation mit einem Prädikatsexamen und sicheren Englischkenntnissen, viel Wert auf Authentizität, Bodenhaftung und Empathie. Wir sind bekannt für unsere unkomplizierte, offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre und daher ist uns der Personal Fit unserer zukünftigen Mitarbeiter*innen sehr wichtig. 

Aufstiegschancen

Die Karrierechancen sind angesichts unseres anhaltenden Wachstums und eines niedrigen Partner – Associate – Verhältnisses ausgezeichnet. Ihre Entwicklung ist uns wichtig, deshalb fördern wir Sie und kommunizieren offen über Ergebnisse und weitere Ziele.

Einstiegsmöglichkeiten

Der Einstieg in unsere Sozietät ist als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, Referendar*in in der Anwalts- oder Wahlstation sowie als Anwält*in möglich.

Unsere Karrierebegleitung

#MyAdvancement

#MyAdvancement ist unser innovatives und ausgezeichnetes Programm zur Weiterentwicklung unserer Associates. Es ist das Kernstück unserer Ausbildung – mit ganzheitlicher Förderung und Weiterbildungsmaßnahmen in drei Kompetenzbereichen: Legal Excellence, Business Expertise und Interpersonal Skills. Ein persönlicher Partner Career Coach steht Ihnen hierfür von Anfang an zur Seite.

  • Associates im 1.–3. Jahr erhalten ein maßgeschneidertes und praxisgruppenübergreifendes Kern-Curriculum zu juristischen Grundlagen, unternehmerischer Expertise und Sozialkompetenzen.
  • Associates ab dem 4. Jahr erhalten umfangreiche Fortbildungsangebote an der Seite von Partner*innen oder Counsel. Zahlreiche Trainings und Workshops werden mit Blick auf Ihre Karriereziele individuell zusammengestellt.
  • Counsel Special Program: Unseren Counsel bieten wir zahlreiche maßgeschneiderte Angebote im Bereich Interpersonal Skills.
  • Legal Professional Program: Legal Analysts erhalten speziell Trainings, die ihre persönliche und fachliche Entwicklung vorantreiben.

 

Zusätzliche Angebote:

  • internationale Ausbildungseinheiten in Form von Academies, Praxisgruppentreffen und Retreats an internationalen Standorten von Latham & Watkins
  • wöchentliche Legal-English-Kurse in unseren Büros
  • Fachanwaltslehrgänge
  • individuelles Budget für Teilnahme an externen Tagungen und Einzel-Coachings

 

Weitere Informationen zu #MyAdvancement finden Sie hier.

Reisetätigkeit im Job

mittlere Reisetätigkeit

Anzahl Partner zu Associates

1 : 3,6

Referendariat

Praxisgruppe

Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Bankaufsichtsrecht, Datenschutzrecht, Gesellschaftsrecht , IP/IT , Insolvenzrecht / Restrukturierung, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht, Litigation / Arbitration, M&A , Marken- und Wettbewerbsrecht, Private Equity & Venture Capital, Steuerrecht, Öffentliches Recht

Referendarsplätze pro Jahr

55

Perspektiven

Im Referendariat sind es die Anwalts- und Wahlstation, die Ihnen Einblicke in die Tätigkeit unserer Anwält*innen geben. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit die Arbeitsweisen der Wirtschaftsanwält*innen fundiert kennenzulernen, bei der direkten Arbeit an verschiedenen Mandaten zu unterstützen und von der Erfahrung Ihres Teams zu profitieren.

Hier finden Sie die persönlichen Stories unserer Anwält*innen.

Unser Referendarsprogramm

#MYADVANCEMENT – YOUNG TALENT

für Referendar*innen und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

 

So können Sie umfangreiche Erfahrungen in unserer Kanzlei sammeln

Bei uns werden Sie von Anfang an aktiv in den Kanzleialltag eingebunden. Sie sammeln umfangreiche Erfahrungen in neuen oder bereits bekannten rechtlichen Feldern und stärken Ihre persönlichen Interessen. Ihr/e persönliche/r Mentor*in hilft Ihnen in allen beruflichen und ausbildungsrelevanten Fragen weiter.

 

So unterstützen wir Ihre Examensvorbereitung:

Zweitägige Kaiserseminare in kleinen Gruppen in unseren Büros

  • Zivilrechtliche Rechtsanwaltsklausur, Staatsanwaltsklausur,  Materielles Zivilrecht, Öffentlich-rechtliche Gerichts-, Behörden- und Rechtsanwaltsklausur

 

Umfangreiches Kaiserklausuren-Paket

  • 15 Sachverhalte, die alle Rechtsgebiete abdecken

 

Zweitägige Hemmerseminare für das Examen in Bayern

  • Arbeitsrecht, Kautelarrecht und Steuerrecht

 

Monatliches Repetitorium und Klausurenkurs zum  Zivil- und Zivilprozessrecht

  • gehalten von erfahrenen Richter*innen und Leiter*innen von Referendar-Arbeitsgemeinschaften in unseren Büros

 

Monatliche Erörterung der aktuellen Rechtsprechung

  • examensrelevante Entscheidungen in der aktuellen Rechtsprechung im Zivil-, Straf- und Öffentlichen Recht

 

Simulation der mündlichen Prüfung des 2. Staatsexamens

  • erfahrene Richter*innen schulen Sie in Aktenvortrag sowie Prüfungsgespräch und analysieren Ihr Kommunikationsverhalten inkl. Körpersprache

 

Wir fördern Sie in allen Kompetenzbereichen:

  • laufend neue Seminare und Trainings für die individuelle Weiterbildung und Ihre Karriere von Business Expertise bis hin zu Interpersonal Skills
  • wöchentlicher kanzleiinterner Legal English-Kurs geleitet von einem erfahrenen Trainer und Solicitor
  • eigener Zugang zu unserer #MyAdvancement-Bibliothek hochwertige E-Learning-Kurse und umfangreiche Seminarunterlagen in Kooperation mit der Bucerius Education GmbH und der WHU

 

Weitere Informationen zu #MyAdvancement – Young Talent finden Sie hier.

Vergütung Referendare

1.100 € pro Wochenarbeitstag

Voraussetzungen

Sie haben die Erste juristische Prüfung mit Prädikat bestanden und möchten sich inhaltlich in Richtung Wirtschaftsrecht orientieren. Sie denken unternehmerisch und können sehr gut im Team arbeiten.

Sie sollten über sehr gute englische Sprachkenntnisse verfügen, da ein Großteil unseres Arbeitsalltages auf Englisch stattfindet.

Auslandsstationen

Eine Wahlstation in einem unserer internationalen Büros ist nach vorheriger Mitarbeit bei uns möglich.

WIR BLEIBEN IN KONTAKT!

Unser Programm ENCORE Latham steht für Encore, Networking, Community, Opportunities, Referrals und Events. Damit versorgen wir unsere Top Talente, die uns während ihrer Tätigkeit fachlich und persönlich überzeugen konnten, auch nach ihrer aktiven Zeit bei uns mit Updates, Einladungen zu Seminaren und Workshops, Tipps zu Wahlstationen im Ausland, LL.M.-Programmen und Promotionsvorhaben. Auch der Kontakt zu Ihrem/Ihrer persönlichen Mentor*in bleibt so bestehen.

Weitere Informationen zu ENCORE Latham finden Sie hier.

Gehalt

  • Anwälte 1. Jahr: 145.000€ (zzgl. Bonus)
  • Anwälte 2. Jahr: 150.000€ (zzgl. Bonus)
  • Anwälte 3. Jahr: 155.000€ (zzgl. Bonus)
  • Anwälte 4. Jahr: 160.000€ (zzgl. Bonus)
  • Anwälte 5. Jahr: 165.000€ (zzgl. Bonus)
  • Anwälte 6. Jahr: 170.000€ (zzgl. Bonus)
  • Referendare: 1.100€ pro Wochenarbeitstag
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter: 1.100€ pro Wochenarbeitstag mit dem 1. Staatsexamen / 1.500€ pro Wochenarbeitstag mit dem 2. Staatsexamen

Über uns

Wir über uns

Latham & Watkins zählt weltweit zu den führenden Kanzleien. In Deutschland beraten mehr als 150 Anwält*innen an den Standorten Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München deutsche und internationale Mandant*innen in der gesamten Bandbreite des Wirtschaftsrechts.

Eingebettet in ein Netzwerk aus über 3.000 Anwält*innen in 14 Ländern bieten die deutschen Büros fach- und länderübergreifende Rechtsberatung aus einer Hand und in über 60 Sprachen.

Latham & Watkins versteht sich als „One-Firm Firm“. Das heißt: Wir beraten integriert als eine Kanzlei weltweit. In unserer Beratung führen wir die Branchen- und Fachkennt­nisse unserer Anwält*innen über die Grenzen von Büros, Ländern und Rechtsgebieten hinweg zusammen.

Weitere Informationen zu unserer einzigartigen Kanzleikultur erfahren Sie hier.

Rechtsgebiete

  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Bankaufsichtsrecht
  • Datenschutz
  • Gesellschaftsrecht
  • IP / IT
  • Insolvenzrecht / Restrukturierung
  • Kapitalmarktrecht
  • Kartellrecht
  • Litigation / Arbitration
  • M&A
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Private Equity & Venture Capital
  • Steuerrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Öffentlicher Sektor

Aufzählung der Standorte in Deutschland

Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München

Aufzählung der Standorte im Ausland

Asien: Hongkong, Peking, Shanghai, Tokio, Singapur, Seoul

Europa: Brüssel, Paris, Mailand, Madrid, Moskau, London

Naher Osten: Dubai, Riad

Nordamerika: Austin, Boston, Century City, Chicago, Houston, Los Angeles, New York, Orange County, San Diego, San Francisco, Silicon Valley, Washington, D.C.

 

Anwälte in Deutschland

150

Standorte

Reuterweg 20, 60323 Frankfurt am Main, Deutschland

+49 69 6062 6518

Maximilianstraße 13, München, Deutschland

+49 89 2080 3800 0

Soziales

Diversity

Diversity – für mehr Vielfalt

WARUM WIR UNS SO INTENSIV FÜR VIELFALT UND INKLUSION ENGAGIEREN.

Wir unterstützen unsere Anwält*innen mit verschiedenen Trainings und Workshops dabei, sich zu Führungspersönlichkeiten mit ausgeprägter Diversity-Kompetenz zu entwickeln. Unsere diversen Teams repräsentieren schließlich die Gesellschaft, in der wir leben. Darüber hinaus arbeiten sie besser zusammen und entwickeln innovativer Lösungen. Wir eröffnen allen Mitarbeiter*innen unabhängig von Geschlecht, Herkunft, familiärer Situation, Religionszugehörigkeit oder sexueller Orientierung und Identität dieselben Karrierechancen.

 

Diversity Leadership Committee

Hier werden die globalen Diversity-Strategien und -Initiativen für Latham & Watkins ausgearbeitet und vorangetrieben. Zusätzlich kümmern sich Kolleg*innen in unseren deutschen Büros um lokale Initiativen und ihre Umsetzung.

 

Multicultural Promotion & Attainment Coalition (MPAC)

MPAC ist ein von unseren Associates ins Leben gerufenes globales Forum, in dem sich Kolleg*innen zum Thema Vielfalt austauschen und gezielt Veranstaltungen und Projekte organisieren, die unseren Kanzleialltag seit Jahren bereichern.

 

Women Enriching Business Committee

Mit WEB haben wir vor 15 Jahren eine sehr erfolgreiche Initiative zur Förderung des Networkings unter Frauen aus Wirtschaft, Verwaltung und Justiz geschaffen. Im Mittelpunkt stehen neben der Vernetzung und gegenseitigen Förderung auch der fachliche Austausch miteinander.

 

Charta der Vielfalt

Seit Januar 2020 sind wir Teil des bundesweiten Netzwerks für Diversity-Management in Deutschland. Die Charta der Vielfalt hat das Ziel, Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen.

 

Affinity Groups

Die firmenweiten Netzwerke dienen nicht nur dem Erfahrungsaustausch zu vielen sozial- und gesellschaftspolitischen Themen, sondern organisieren auch zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen. In Deutschland sind die Parent, die First Generation Professional, die Asian & Middle Eastern, die LGBTQ+ sowie die Women Lawyers Group vertreten.

 

Diversity-Champions

Mit dem Titel Diversity-Champions zeichnen wir jährlich die Anwält*innen aus, die herausragende Beiträge zum Thema Diversität leisten.

 

Diversity Mentoring

Um bereits unsere juristischen Auszubildenden einen Einblick in unsere Affinity Groups zu geben, bieten wir unseren New Joinern ein individuelles Diversity Mentoring an. Persönliche Mentor*innen aus den jeweiligen Gruppen stehen z.B. bei gemeinsamen Lunches für Rat und Tat zur Verfügung.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Arbeitszeitmodelle

FLEXIBLES ARBEITEN

Zeitgemäß und familienfreundlich.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für uns sehr wichtig. Aus diesem Grund setzen wir auf unterschiedliche Arbeitszeitmodelle, die individuell an Ihre Lebenssituationen angepasst werden können.

 

Arbeiten von überall.

Dank technischer Vollausstattung bieten wir Ihnen mit Latham@home die Möglichkeit, jederzeit außerhalb des Büros zu arbeiten.

 

PARENTAL LEAVE POLICY

Weil Familie das Wichtigste ist.

Wir gewähren Müttern insgesamt 22 Wochen Familienzeit bei voller Bezahlung. Mitarbeiter*innen, die ein Kind adoptieren, können diese Leistung ebenfalls in Anspruch nehmen. Ehepartner*innen oder Lebenspartner*innen können eine voll bezahlte Familienzeit von bis zu 14 Wochen nehmen. Außerdem bieten wir bezuschusste Kinderbetreuung in ausgesuchten Krippen und individuelle Beratung bei den Themen Childcare, Homecare und Eldercare.

 

TEILZEIT

Reduzierung ist möglich.

Arbeiten in Teilzeit ist grundsätzlich in einem Umfang von 70–85 % möglich. In Ausnahmefällen ermöglichen wir auch eine zeitlich befristete 50 %ige Mitarbeit – z. B. promotionsbegleitend.

 

FREISTELLUNGEN

Aussetzen auf Zeit.

Sie wollen für ein LL.M.-Studium oder Sabbatical pausieren? Auch das ist grundsätzlich möglich.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Arbeitsklima

Früh Verantwortung übernehmen.

CLIENT WORK

Von der Theorie in die Praxis.

Als Associate nehmen Sie früh an Gesprächen mit Mandant*innen teil und koordinieren bereits erste Arbeitsvorgänge selbstständig. Getreu dem Motto „Learning by doing“.

 

Arbeit über Standort- und Ländergrenzen hinweg.

Wir beraten integriert als eine Kanzlei weltweit. Den weltweiten „Latham-Standard“ lernen Sie in internationalen Mandaten kennen, wenn Sie von Anwält*innen auf der ganzen Welt lernen.

 

Von den Besten lernen. Und von vielen.

Sie sind als Associate keiner/keinem Partner*in fest zugeordnet. Der klare Vorteil für Sie: So lernen Sie immer wieder unterschiedliche Perspektiven und Vorgehensweisen kennen.

 

Herausfordernde nationale und internationale Mandate.

Zu unseren Mandant*innen zählen internationale Konzerne ebenso wie deutsche Unternehmen, Private Equity Fonds, Banken und Investmentgesellschaften. Außer im deutschen Recht beraten wir sie regelmäßig zu grenzüberschreitenden Themen, unterstützen sie bei Kauf und Verkauf von Unternehmen sowie in allen operativen Fragen des Unternehmensalltags u.v.m.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

WORKING TOGETHER OFF STANDARDS

„Den Spirit des Silicon Valley in die deutsche Anwaltswelt bringen.“ Dieses Zitat unseres Partners und Executive-Committee-Mitglieds Oliver Felsenstein sagt viel über unsere modernen Konzepte zur Zusammenarbeit aus.

 

Wir setzen auf:

> flache Hierarchien mit kollegialem, respektvollem und offenem Miteinander.

> agiles Arbeiten mit Home-Office und Teilzeitmodellen bis hin zu Sabbaticals.

> Progressive Work-Spaces wie in unserem Frankfurter Office: Als Junior sitzen Sie mittendrin und lernen von erfahrenen Kolleg*innen. Auch für Rückzugsorte ist gesorgt, denn bei uns sollen Sie den richtigen Arbeitsplatz finden – ganz nach Arbeitsweise und Vorliebe.

 

Frauenanteil Partnerschaft

31,4 %

Soziales Engagement

CULTURE – Einladend und divers

Unsere Firmenkultur ist das Herzstück der Zusammenarbeit bei Latham & Watkins. Einen Teil davon stellen wir Ihnen hier vor – damit Sie wissen, was Sie erwartet, wenn Sie sich für uns entscheiden.

 

COMMITTEES

Gemeinsam diskutieren, gleichberechtigt entscheiden. Als Associate werden Sie früh in wichtige Entscheidungen der Kanzlei mit eingebunden. In den unterschiedlichen Committees stimmen Sie gleichberechtigt mit den Partner*innen über zahlreiche relevante Themen ab – von strategischen Fragen über Boni bis zu Recruiting-Entscheidungen. Dieser Grad an Mitsprache ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal in der Welt der internationalen Wirtschaftskanzleien und führt unsere Associates früh an Führungsaufgaben heran.

 

SIE KÖNNEN SICH U. A. IN DIESEN COMMITTEES EINBRINGEN:

> Diversity Leadership Committee, Recruiting Committee, TACE (Training and Career Enhancement) Committee, Mentoring Committee, Associates Committee, Women Enriching Business Committee

 

AUCH IN DIESEN AFFINITY GROUPS GREIFEN WIR WICHTIGE THEMEN AUF:

> LGBTQ+ Group, Parent Group, First Generation Professionals Group, Multicultural Promotion & Attainment Coalition, Asian & Middle Eastern Group, Women Lawyers Group 

 

PRO BONO

Wir sind stolz darauf, die weltweit führende Pro Bono-Kanzlei zu sein. Gesellschaftliches und soziales Engagement sind ein wichtiger Kern unserer Unternehmenskultur. Allein 2020 haben wir 259.553 Stunden unentgeltliche Rechtsberatung im Gegenwert von 208 Mio. US-Dollar geleistet. Damit unterstützen wir vor allem Menschenrechtsorganisationen und gemeinnützige Organisationen in den Bereichen Bildung und Kinderschutz.

 

Weitere Informationen zu unseren Committees und Pro Bono finden hier.

 

SUSTAINABILITY

Unser globales Programm zielt darauf ab, die Umweltbelastungen zu verringern, natürliche Ressourcen und Energien zu schonen und nachhaltig zu arbeiten.