Gibson, Dunn & Crutcher LLP


Über uns

Gibson Dunn gehört zu den führenden internationalen Kanzleien mit über 1.800 Anwälten an 20 Standorten in neun Ländern. Beratungsschwerpunkte an unseren deutschen Standorten bilden die Bereiche Compliance, Gesellschaftsrecht, M&A und Private Equity sowie Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit. Daneben decken wir auch die Bereiche Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Datenschutz, Technology & IP, Kartellrecht, Restrukturierung und Insolvenz, Steuerrecht und Wirtschaftsstrafrecht ab.

 

  • Anwält:innen National
    rund 50
  • Anwält:innen International
    über 1.900
  • Partner:innen
    15
  • Associates
    31
  • Frauen in der Partnerschaft
    k.A.
  • Anwältinnen
    knapp 50 %
  • Leverage
    1:2
  • Standorte
    20

Rechtsgebiete


Stellenanzeigen

Derzeit sind auf azur-online.de keine Stellenanzeigen ausgeschrieben.

Bewerbungsverfahren

Wir suchen laufend Associates, ReferendarInnen, wissenschaftliche MitarbeiterInnen und PraktikantInnen.

Bewerbungen erreichen uns in der Regel per E-Mail. Nach Sichtung der Unterlagen melden wir uns kurzfristig und vereinbaren mit geeigneten Bewerbern zunächst einen persönlichen Gesprächstermin mit unseren AnwältInnen zum gegenseitigen Kennenlernen. Alles Weitere ergibt sich dann meist sehr schnell.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf und Zeugnissen an bewerbungen@gibsondunn.com.


Karriere & Gehalt

Voraussetzungen

Wir suchen hoch motivierte Persönlichkeiten, die neben ihren juristischen Qualifikationen und hervorragenden Englischkenntnissen auch Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und einer Arbeit in einem internationalen Umfeld mitbringen.

 

Einstiegsmöglichkeiten

Sie werden von Anfang an in unser global aufgestelltes Team integriert und arbeiten an komplexen und spannenden Mandaten mit direktem Mandantenkontakt.

 

Aufstiegschancen

Unsere Karrierebegleitung

Gehalt

  • Anwält:innen 1. Jahr: 145.000
  • Anwält:innen 2. Jahr: ab 2. Jahr marktübliche Erhöhungen
  • Referendar:innen: EUR 1.300 pro Wochenarbeitstag
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen: nach 1. Staatsexamen: EUR 1.300 pro Wochenarbeitstag

Gehalt:


Erstes Jahr
145.000
Zweites Jahr
ab 2. Jahr marktübliche Erhöhungen

Reisetätigkeit:


Neueinstellungen pro Jahr:


Associates
5-10
Referendar:innen
10
Praktikant:innen
25
Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen
mind. 15

Referendariat

Praxisgruppe

Corporate/M&A, Private Equity, Banking/Finance, Litigation und White Collar/Internal Investigations, IP & Technology, Antitrust, Restructuring, Tax, Labor/Employment

Unser Referendariatsprogramm

Vergütung Referendar:innen

Monatsgehalt pro Wochenarbeitstag: EUR 975

Arbeitszeit Referendar:innen

nach Absprache

Voraussetzungen

Wenn Sie neben überzeugender juristischer Qualifikation und sehr guten Englischkenntnissen auch wirtschaftliches Interesse, Kreativität, Engagement und Teamgeist mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Auslandsstationen

nach Absprache


Standorte

Marstallstraße 11
80539 München
Deutschland

Taunustor 1
Frankfurt am Main
Deutschland

Standorte in Deutschland

Standorte im Ausland


Arbeitsumfeld

Urlaubstage

marktübliche Urlaubsregelung

Diversity

Arbeitszeitmodelle

Arbeitsklima

Soziales Engagement