Anzeige

Friedrich Graf von Westphalen & Partner mbB

Anzahl Anwälte:

  • National: 110
  • Partner: 35
  • Associates: 75
  • Counsel: 5

Anzahl Standorte:

  • 4

Gehalt:

  • Erstes Jahr: bis 85.000 EUR (je nach Qualifikation), plus Bonus
  • Zweites Jahr: bis 90.000 EUR, plus Bonus
  • Drittes Jahr: bis 95.000 EUR, plus Bonus

Bewerbungsverfahren:

Wenn Sie sich für eine Tätigkeit bei FGvW interessieren, dann melden Sie sich am besten direkt bei unseren Ansprechpartnern in Köln, Freiburg, Frankfurt und Berlin. Für alle Fragen zur Sozietät und den Karrierechancen bei FGvW steht Ihnen unsere Geschäftsführende Partnerin Dr. Barbara Mayer immer gerne zur Verfügung. Sie erreichen sie schnell und unkompliziert per E-Mail unter barbara.mayer@fgvw.de.

 

Ansprechpartner

Karriere

Neueinstellungen pro Jahr

  • Neueinstellungen pro Jahr (Associates): 15-20
  • Neueinstellungen pro Jahr (Referendare): 30-40
  • Neueinstellungen pro Jahr (Praktikanten): 30-40
  • Neueinstellungen pro Jahr (Wissenschaftliche Mitarbeiter): 30

Voraussetzungen

Wir suchen schlaue Köpfe, die zu uns passen: Herausragende Juristinnen und Juristen, die unternehmerisch denken, die Lust auf anspruchsvolle Maßarbeit haben und die Sozietät mit ihren Ideen mitgestalten möchten. 

Aufstiegschancen

Bei uns können sich schlaue Köpfe in jeder Konstellation verwirklichen: als Associate, als Local Partner, als Partner, in Vollzeit oder in Teilzeit. Wohin Ihr Karriereweg Sie führt, hängt ganz wesentlich von Ihrer Lebens-und Karriereplanung ab. Wollen Sie nach 5 bis 7 Jahren Vollzeittätigkeit Partner werden: Gerne. Wir sprechen von Anfang an mit Ihnen darüber, ob Sie auf dem richtigen Weg sind. Dann ist die Entscheidung über die Partnerschaft keine Überraschung. Passt das (noch) nicht in Ihre Lebensplanung: Auch ok. Wir sind flexibel. Und: Stets finden Sie bei uns Sparringspartner auf dem Weg zur „richtigen“ Entscheidung.

Einstiegsmöglichkeiten

Wir suchen daher laufend Kollegen für sämtliche Positionen. Ihr Einstieg bei uns kann über ein Praktikum, die wissenschaftliche Mitarbeit, einer Station während des Referendariats und auch als Associate, Local Partner oder Partner erfolgen. Wir wollen immer besser werden und dafür nachhaltig wachsen: mit herausragenden Juristen, die zu uns passen und die uns voranbringen.

Unsere Karrierebegleitung

Jeder Neue wird mit offenen Armen empfangen und vom ersten Tag an von den Kollegen und vom zuständigen Partner begleitet und gefördert. Wir ermöglichen früh selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, eigenen Mandantenkontakt und damit auch eigenständige Mandatsführung. Das heißt aber nicht, dass unsere jungen Kollegen allein gestellt sind – im Gegenteil. Wir arbeiten gerne im Team, Rückfragen und Diskussionen sind willkommen, denn bei uns setzen sich gute Ideen durch, egal von wem sie kommen.

Reisetätigkeit im Job

mittlere Reisetätigkeit

Anzahl Partner zu Associates

1:2

Referendariat

Praxisgruppe

Wir freuen uns über Referendarinnen und Referendare in allen Bereichen.

Referendarsplätze pro Jahr

Nach oben offen: jeder schlaue Kopf kann sich bei uns melden.

Perspektiven

Die Kanzlei strebt ein nachhaltiges Wachstum an. Dementsprechend werden unsere jungen Kollegen gefördert und gefordert. Sie können und sollen sich von Anfang an bei der Entwicklung der Sozietät einbringen – als Associate, als Local Partner, als Partner, in Vollzeit und in Teilzeit. Unsere jungen Kollegen kommen früh in direkten eigenverantwortlichen Mandantenkontakt. Dabei wissen sie aber auch, wann es sinnvoll ist, erfahrenere oder spezialisierte Kollegen einzubinden.

Viele unserer jungen Anwälte und Partner haben mal als Referendare bei uns angefangen. Ein paar persönliche Geschichten finden Sie hier: https://www.fgvw.de/karriere/wir-ueber-uns. 

Unser Referendarsprogramm

Wir sorgen dafür, dass unsere Referendare während ihrer Station möglichst viele Einblicke in die tägliche Arbeit eines Anwalts erhalten und sich dennoch gut auf Ihr Examen vorbereiten können.

Referendare können an all unseren Fortbildungsveranstaltungen teilnehmen, insbesondere an der für unsere Referendare entwickelten Reihe „training@fgvw“ mit spannenden Workshops rund um die Anwaltspraxis. Zur Examensvorbereitung haben alle Referendare zusätzlich die Möglichkeit, Klausuren von Kaiser-Seminare zu schreiben. Daneben bieten wir ein individuelles Klausurentraining und Aktenvortragstraining an. 

Bei uns werden Referendare von Anfang an richtig gefordert, aber auch persönlich gefördert. Wir nehmen uns Zeit für Sie.

 

Vergütung Referendare

600 EUR /Tag/Monat

Arbeitszeit Referendare

2-3 Tage/Woche, etwa 9.00 bis 18.30 Uhr

Über uns

Wir über uns

Wir sind eine etwas andere Wirtschaftskanzlei: Fachlich hochqualifiziert, dabei pragmatisch und kreativ. Groß genug, um an richtig interessanten Fällen zu arbeiten. Und gleichzeitig flexibel und unkompliziert. Bodenständig, aber international: Wir begleiten unsere Mandanten rund um den Globus – zusammen mit befreundeten Partnerkanzleien in aller Welt. Umgekehrt unterstützen wir viele internationale Unternehmen bei ihren Aktivitäten in Deutschland.

Und dafür suchen wir künftige Partnerinnen und Partner, junge Kolleginnen und Kollegen, die Spaß daran haben, sich zur Unternehmerpersönlichkeit zu entwickeln und die Zukunft der Sozietät mitzugestalten. Anstelle von Hierarchie wird bei uns Flexibilität, Verantwortung und Vertrauen groß geschrieben.

Rechtsgebiete

  • Allgemeines Wirtschaftsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Geistiges Eigentum
  • Gesellschaftsrecht
  • Immobilien- und Baurecht
  • Insolvenzrecht / Restrukturierung
  • Kartellrecht
  • Lebensmittelrecht
  • M&A
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Nachfolge/Vermögen/Stiftungen
  • Private Equity & Venture Capital
  • Regulierte Industrien
  • Versicherungsrecht
  • Vertrieb / Handel / Logistik
  • Öffentlicher Sektor

Aufzählung der Standorte in Deutschland

Berlin, Frankfurt, Freiburg, Köln 

Aufzählung der Standorte im Ausland

Brüssel, Alicante

Anwälte in Deutschland

110

Awards

Viele Anwältinnen und Anwälte von FGvW gehören zu den „Best Lawyers“, die jährlich vom „Handelsblatt“ in Kooperation mit Best Lawyers ermittelt werden. Auch von JUVE und Legal 500 werden unsere Sozietät, zahlreiche Praxisgruppen und viele FGvW-Anwälte alljährlich empfohlen. Besonders gefreut haben wir uns über den JUVE Award 2018: „Kanzlei des Jahres für den Mittelstand“. Wenn Sie genauer wissen wollen, was andere über uns sagen, dann schauen Sie mal hier rein: https://www.fgvw.de/sozietaet/andere-ueber-uns.

 

Standorte

Kaiser-Joseph-Straße 282-284, 79098 Freiburg im Breisgau, Deutschland

0761 21808-0

Leipziger Platz 9, Bezirk Mitte 10117 Berlin, Deutschland

+49 30 2060735-50

Kettenhofweg 1, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland

+49 69 7191890-20

Agrippinawerft 24, 50678 Köln, Deutschland

+49 221 20807-73

Soziales

Frauenanteil Anwälte

30%