DLA Piper UK LLP


Über uns

DLA Piper ist eine der weltweit führenden internationalen Wirtschaftskanzleien und berät als Full-Service Kanzlei nationale und internationale Mandantinnen und Mandanten – darunter Unternehmen, Finanzinstitute sowie öffentliche Organisationen – in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts.

DLA Piper ist eine Kanzlei, die in der Welt zuhause ist. Durch unser weltweites Netzwerk verknüpfen wir lokale und nationale Expertise und sprechen die Sprache unserer Mandantschaft. Für uns zählt, was für unsere Mandantinnen und Mandanten wichtig ist.

Unsere Kolleginnen und Kollegen sehen wir nicht nur als Fachleute in ihrem jeweiligem Rechtsgebiet, sondern sind stolz auf die Vielfalt der unterschiedlichen Persönlichkeiten. Mit mehr als 90 Büros in über 40 Ländern weltweit gehört das Verständnis verschiedener Werte und Kulturen zur Philosophie unserer Kanzlei.

  • Anwälte National
    >250
  • Anwälte International
    >5000
  • Partner
    53
  • Associates
    >155
  • Frauen in der Partnerschaft
    10%
  • Frauenanteil Anwälte
    44%
  • Verhältnis Partner zu Associates
    1:3
  • Standorte
    >90

Rechtsgebiete


Medien


Awards

Iurratio jobs awards 2020 – Top 10 Bester Arbeitgeber bundesweit für das Referendariat 

AZUR 100 – Top Arbeitgeber 2021

AZUR Awards  – Aus- und Fortbildung 2018

DIGITAL STUDY 2021 Partner


Stellenanzeigen

Bewerbungsverfahren

Sie senden uns Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal oder per E-Mail zu. Wir sichten Ihre Unterlagen, leiten diese an den Fachbereich und prüfen die Einsatzmöglichkeiten. Innerhalb von einer Woche erhalten Sie eine Rückmeldung bzw. Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Es folgt ein 60-90 minütiges Gespräch mit den entsprechenden Partnerinnen und Partnern und vereinzelten Teammitgliedern der relevanten Fachbereiche. Die Gespräche werden in der Regel in deutscher Sprache geführt.


Karriere & Gehalt

Voraussetzungen

  • Grundsätzlich 2 Prädikatsexamina
  • Exzellente Englischkenntnisse
  • Promotion und/oder ausländischer LL.M. sind gern gesehen
  • Teamgeist

Einstiegsmöglichkeiten

Für eine Wissenschaftliche Mitarbeit und die Stationen im Referendariat bieten wir eine Tätigkeit in verschiedenen Teilzeitmodellen an.

Natürlich können Sie gerne auch direkt als Associate einsteigen.

Aufstiegschancen

Unsere Karrierebegleitung

Gehalt

  • Anwälte 1. Jahr: 110.000 - 125.000 €, je nach Qualifikation. Leistungsbezogener Bonus ab dem ersten Jahr.
  • Referendare: 800 € pro Wochenarbeitstag im Monat
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter: 800 € pro Wochenarbeitstag im Monat
  • Praktikanten: 400 € pro Monat

Reisetätigkeit:


Neueinstellungen pro Jahr:


Associates
65-80
Referendare
85
Praktikanten
30
Wissenschaftliche Mitarbeiter
40

Referendariat

Praxisgruppe

In allen Praxisgruppen / Dezernaten möglich

Perspektiven

Hohe Übernahmewahrscheinlichkeit

Unser Referendarsprogramm

Vergütung Referendare

800 € pro Wochenarbeitstag im Monat

Arbeitszeit Referendare

Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle möglich

Voraussetzungen

  • Prädikatsexamen / überdurchschnittliche universitäre Leistungen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Teamgeist, Engagement und Kreativität
  • Interesse an international geprägter Arbeit

Stationen

  • Anwaltstation
  • Wahlstation
  • Pro-Bono Referendariat

Auslandsstationen

Wir bieten Referendarinnen und Referendaren, die uns mit herausragender Leistung in der Anwaltsstation oder im Rahmen einer wissenschaftlichen Mitarbeit überzeugen konnten, die Gelegenheit, eine Wahlstation an einem unser über 100 Standorten im Ausland zu absolvieren.


Standorte

Augustinerstraße 10
50667 Köln
Deutschland

Neue Mainzer Straße 6-10
Frankfurt am Main
Deutschland

Maximilianstraße 2
80539 München
Deutschland

Alter Wall 4
20457 Hamburg
Deutschland

Standorte in Deutschland

Standorte im Ausland


Arbeitsumfeld

Sabbatical

In Absprache mit dem Partner grundsätzlich möglich

Urlaubstage

28

Diversity

Arbeitszeitmodelle

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Teilzeitmodelle auf allen Ebenen
  • Home Office möglich
  • Billable-Hours-Vorgabe von 1.600 Stunden
  • Sabbatical indivuell vereinbar

Arbeitsklima

Die Zusammenarbeit bei DLA Piper ist geprägt von einem starken Gemeinschaftsgefühl und gegenseitiger Hilfsbereitschaft. Die Teamatmosphäre bei uns ist sehr offen. An unseren deutschen Standorten gibt es regelmäßige Team-Events, wie beispielsweise Associate-Stammtische, Trainee-Stammtische, After-Work-Bars und diverse Sportgruppen.

Soziales Engagement

Wir ermutigen unsere Mitarbeiternden soziale Verantwortung zu übernehmen und engagieren uns gemeinsam mit ihnen in Pro Bono-Projekten. Im Jahr 2020 hat DLA Piper weltweit 227.500 Stunden Pro Bono Arbeit geleistet.