Anzeige

Ashurst LLP

Anzahl Anwälte:

  • National: über 80
  • Partner: 24
  • Associates: über 40
  • Counsel: 15
  • International: über 1.600

Anzahl Standorte:

  • 28

Gehalt:

  • Erstes Jahr: € 100.000 - € 110.000 + ggf. Bonus
  • Zweites Jahr: € 105.000 - € 115.000 + ggf. Bonus
  • Drittes Jahr: € 115.000 - € 118.000 + ggf. Bonus

Bewerbungsverfahren:

Wenn uns Ihre Bewerbungsunterlagen überzeugen, laden wir Sie zu einem persönlichen Kennenlernen ein. Zur Zeit erfolgt dies überwiegend Online. Dabei sprechen Sie mit verschiedenen Partnern sowie Kolleginnen und Kollegen des zukünftigen Fachbereichs.

 

Ansprechpartner

Karriere

Neueinstellungen pro Jahr

  • Neueinstellungen pro Jahr (Associates): 12-15
  • Neueinstellungen pro Jahr (Referendare): 12
  • Neueinstellungen pro Jahr (Praktikanten): 10
  • Neueinstellungen pro Jahr (Wissenschaftliche Mitarbeiter): 15

Voraussetzungen

Wir suchen Persönlichkeiten, die Freude daran haben, in einem internationalen Umfeld an spannenden Mandaten zu arbeiten. Sie haben Ihr juristisches Studium mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen, verfügen über gute Englischkenntnisse und unternehmerisches Denken. Darüber hinaus überzeugen Sie durch Eigeninitiative und Teamgeist.

Referendariat

Referendarsplätze pro Jahr

10-15

Perspektiven

Eine gute Ausbildung ist der erste Schritt zu einer vielversprechenden Anwaltskarriere. Viele unserer Anwälte haben ihren Weg zu uns bereits während des Studiums oder des Referendariats gefunden. Als Referendar (m/w/d) in Ihrer Anwalts- oder Wahlstation können Sie bei uns einen umfassenden Einblick in die Tätigkeit eines Anwalts in einer global führenden Kanzlei gewinnen.

Unser Referendarsprogramm

Ashurst bietet Ihnen ein vielseitiges Ausbildungsprogramm mit spannenden Aufgaben, Herausforderungen und Lectures, bei denen Sie wertvolle Erfahrungen im juristischen Arbeitsalltag sammeln und sich hervorragend auf Ihre berufliche Zukunft vorbereiten können.

Als Referendar bei Ashurst unterstützen Sie ein Team. Ein erfahrener Associate steht Ihnen als Mentor und Ansprechpartner zur Seite. Neben Ihrer täglichen Arbeit on-the-job nehmen Sie an unserem umfangreichen Ashurst Ausbildungsprogramm teil, um Ihre an der Universität erworbenen Fachkenntnisse weiter auszubauen. Interne juristische Knowhow-Veranstaltungen und -Fortbildungen sind genauso Bestandteile der Ausbildung bei Ashurst, wie der wöchentliche Englisch-Kurs mit einem Solicitor aus England, der exakt auf die sprachlichen Bedürfnisse im Legal-English Bereich eingeht.

Um Sie optimal auf die Prüfungen des Zweiten Staatsexamens vorzubereiten, erhalten Sie als Referendar in der Anwaltsstation bei Ashurst einen Ausbildungsvoucher für Produkte diverser Repetitorien wie beispielsweise Jura Intensiv.

Neben der täglichen Mandatsarbeit bei Ashurst bieten wir verschiedene gesellschaftliche Veranstaltungen wie beispielsweise ein monatlicher Ashurst Trainee Stammtisch, bei denen Sie unsere Partner, Associates und andere Trainees sowie Alumni kennenlernen und so Ihr berufliches Netzwerk frühzeitig aufbauen können.

Vergütung Referendare

EUR 800 brutto pro Wochenarbeitstag im Monat

Voraussetzungen

Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in einer größeren Kanzlei gesammelt. Ihr erstes Staatsexamen belegt Ihre erfolgreich erworbenen juristischen Kenntnisse. Gute Englischkenntnisse vervollständigen Ihre ausgezeichnete Basis, nun noch aktiver im täglichen Mandatsgeschäft mitzuarbeiten.

Stationen

Anwalts- und Wahlstation sind möglich.

Auslandsstationen

Wenn während der Anwaltsstation bei Ashurst alles passt – Ihre Leistungen und Zusammenarbeit im Team – ermöglichen wir Ihnen gerne die Wahlstation in einem unserer weltweiten Ashurst Büros

Gehalt

  • Anwälte 1. Jahr: € 100.000 - € 110.000 + ggf. Bonus
  • Anwälte 2. Jahr: € 105.000 - € 115.000 + ggf. Bonus
  • Anwälte 3. Jahr: € 115.000 - € 118.000 + ggf. Bonus
  • Referendare: € 800 brutto pro Wochenarbeitstag im Monat
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter: Mit 1. Staatsexamen: € 800 brutto pro Wochenarbeitstag im Monat. Mit 2. Staatsexamen: € 1.000 brutto pro Wochenarbeitstag im Monat
  • Praktikanten: € 400 brutto pro Monat

Über uns

Wir über uns

A truly global firm – Ashurst LLP ist eine führende internationale Anwaltskanzlei mit weltweit 28 Büros in 16 Ländern. Die Kanzlei verfügt über eine inzwischen fast 200 Jahre lange Tradition und entwickelt sich stetig weiter. Wir beraten namhafte nationale und globale Unternehmen, Finanzinstitutionen und Regierungen und bieten sowohl die Reichweite und das Know-how eines globalen Netzwerks als auch ein tiefes Verständnis für die lokalen Märkte. In Deutschland liegt der Schwerpunkt unserer Beratung auf M&A, Private Equity, Finance & Banking sowie auf Immobilientransaktionen. Die deutsche Praxis ist vertreten mit Büros in Frankfurt und München.

Rechtsgebiete

  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Datenschutz
  • Gesellschaftsrecht
  • IT-Recht
  • Immobilien- und Baurecht
  • Insolvenzrecht / Restrukturierung
  • Kartellrecht
  • Konfliktlösung
  • Litigation
  • M&A
  • Medien
  • Private Equity & Venture Capital
  • Regulierte Industrien
  • Steuerrecht
  • Öffentlicher Sektor

Aufzählung der Standorte in Deutschland

Ashurst LLP
OpernTurm
Bockenheimer Landstrasse 2-4
60306 Frankfurt am Main

 

Ashurst LLP
Ludwigstraße 8
80539 München

Aufzählung der Standorte im Ausland

Abu Dhabi, Beijing, Brisbane, Brussels, Canberra, Dubai, Dublin, Frankfurt, Glasgow, Hong Kong, Jakarta, Jeddah, London, Los Angeles, Luxembourg, Madrid, Melbourne, Milan, Munich, New York, Paris, Perth, Port Moresby, Riyadh, Shanghai, Singapore, Sydney, Tokyo

Standorte

Ashurst LLP, Frankfurt am Main, Deutschland

T +(49) 69 97112600

Ludwigstraße 8, 80539 München, Deutschland

+49 89 244421100

Soziales

Sabbatical

Je nach Betriebszugehörigkeit besteht die Möglichkeit eines Sabbaticals.

Urlaubstage

30 Urlaubstage pro Jahr

Diversity

„Diversity & Inclusion“ ist ein wichtiger Bestandteil und fest verankert in der weltweiten Geschäftsstrategie von Ashurst. Unter der Leitung des internationalen Kanzleimanagements wurde vor einigen Jahren die Ashurst Diversity & Inclusion Advisory Group gegründet. Teammitglieder sind Partner, die aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen und globalen Regionen kommen, um eine repräsentative Meinungsvielfalt zu gewährleisten. Sie arbeiten eng mit den jeweiligen nationalen Diversity-Teams zusammen, um Aktionspläne zu unterstützen, vorrangige Bereiche zu beraten und sicherzustellen, dass die jeweils nationalen Partner und Manager umfassend am Diversity-Programm der einzelnen Bürostandorte beteiligt sind. Durch die Ashurst Diversity & Inclusion Advisory Group wurde in den letzten Jahren kontinuierlich ein kanzleiinternes weltweites Netzwerk zu D&I und LGBT-Themen aufgebaut. 

Arbeitszeitmodelle

Das FLEXible Excellence Konzepts ermöglicht Flexibles Arbeiten (z.B. Teilzeit, Arbeiten von zu Hause) für alle Anwälte und Mitarbeiter.

Soziales Engagement

„Diversity & Inclusion“, Unternehmensverantwortung und Pro-Bono sind Kernbestandteile unserer Kultur und spiegeln unsere Werte wieder. Durch unsere Kanzleikultur fühlen wir uns dazu verpflichtet, eine nachhaltige globale Anwaltskanzlei zu sein, die positive Auswirkungen auf unsere Mitarbeiter, Kunden, Beruf, Umwelt und die Gemeinden hat, in denen wir ansässig sind. Weitere Informationen zu unserem Sozialen Engagement unter www.ashurst.com/en/about-us/responsible-business