Herbert Smith Freehills

Top-Arbeitgeber: Nordrhein-Westfalen

Full Service überall. Die international tätige Kanzlei mit ihren Wurzeln in London und Aus­tralien ist hierzulande nahezu in allen Rechtsbereichen aktiv. In Düsseldorf beraten die Anwälte insbesondere zu M&A, zudem in den Sparten Energie und Infrastrukturwandel sowie bei Patentstreitigkeiten. Associates erwartet ein wettbewerbsfähiges Gehalt, zugleich aber auch typische Großkanzleiarbeitszeiten. Laut azur-Umfrage, an der einzelne HSF-Associates teilnahmen, sind zwischen 55 und 60 Stunden pro Woche keine Ausnahme. Sie wünschen sich Neueinstellungen, „damit die Arbeitsbelastung besser verteilt werden kann“.

Guter Einstieg. Auf dem Weg zur Anwaltspersönlichkeit steht das Training on the Job mit ­direktem Feedback im Mittelpunkt. Ein Trainingsplan für die ersten sechs Monate und eine New-Joiner-Veranstaltung gibt es zum Einstieg. Die enge Betreuung funktioniert, ein Associate lobt die „regelmäßigen 1:1-Gespräche über die konkrete Karriereentwicklung“. An den deutschen Standorten sorgt ein regelmäßiges Format zu aktuellen Rechtsthemen und zu Grundlagen in der ­anwaltlichen Beratung – oft von Counsel oder Senior Associates vermittelt – für die fachliche Weiterbildung. Auf internationaler Ebene erwerben Associates Business und Soft Skills. Viele Angebote sind virtuell ‚on demand‘ verfügbar.

Feste Quoten gesetzt. Auf dem Weg zur Partnerschaft begleitet die Kandidaten ein zweijähriges Programm inklusive Mentoring. Global strebt HSF einen Frauenanteil von 35 Prozent in der Partnerschaft an, in Deutschland hat sie diesen Wert noch nicht einmal auf Angestelltenebene erreicht. Doch der Anfang ist gemacht, wie einzelne Umfrageteilnehmer hervorheben: „Partnerinnen setzen sich für die Belange der weiblichen Associates ein und fördern diese.“ Wie bei anderen internationalen Kanzleien spielt Diversity eine große Rolle, und es gibt neben internen Umfragen viele Veranstaltungen etwa zu Alltagsdiskriminierung. (av)

Neueinstellungen 2022
  • 7 bis 10 Volljuristen
  • 18 Referendare
  • 5 Praktikanten

Praktikum & Referendariat

  • 4- bis 6-wöchiges Praktikum ab dem 5. Semester mit praxisnaher Ausbildung und Zugang zu allen internen Angeboten
  • Referendare können Gesetzestexte bis zum Staatsexamen ausleihen und bekommen Klausuren-Voucher für Kaiserseminare.

Ausbildung & Karriere

  • Internationale Business-Skills-Akademie
  • 2-jähriges Partnerentwicklungsprogramm

Arbeit, Leben & Familie

  • 40 Prozent der Arbeitszeit kann außerhalb des Büros erbracht werden.
  • Unterstützungsangebote zur physischen und psychischen Gesundheit

 

Stand: Druckausgabe von azur100 2022 mit Erscheinungsdatum 18.03.2022 (Ausnahme: Gehälter, diese werden regelmäßig aktualisiert). Wie kommen die Analysen in azur100 zustande? Lest hier die ausführliche Methodik.

Das azur Urteil
  • Praktikum 0 Sterne

  • Referendarausbildung 2 Sterne

  • Associate-Ausbildung 1 Sterne

  • Associate-Zufriedenheit

    Keine Wertung
  • Gehalt 4 Sterne

  • Aufstiegschancen 0 Sterne

  • Karriere und Familie 1 Sterne

  • Work-Life-Balance 2 Sterne

  • Internationalität 3 Sterne

Standorte in Deutschland: Düsseldorf und Frankfurt

Anwälte in Deutschland: 19 Vollpartner, 13 Counsel, 27 Associates und 2 of Counsel

 

Frauenanteil Anwälte: 31,1 %; 21,1 % innerhalb der Vollpartnerschaft