© JUVE GmbH Köln

WiJ-Aufsatzwettbewerb 2018

31.08.2018

Das Journal der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung (WiJ) lädt Juristen vor dem 2. Staatsexamen, insbesondere Studenten, Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter und Doktoranden zu einem Aufsatzwettbewerb ein. Gefragt sind Fachaufsätze mit wirtschafts- oder steuerstrafrechtlichem Bezug im Umfang von max. 50.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Eine Einreichung ist bis zum 31. August 2018 möglich, per E-Mail an redaktion@wi-j.de (Format: Text- oder MS-Worddatei). Die Autoren der drei besten Aufsätze erhalten ein Preisgeld von jeweils 500 Euro. Die ausgezeichneten Aufsätze werden in der WiJ veröffentlicht.

http://www.wistev.de