© JUVE GmbH Köln

Geschichtsbewusstsein in der Juristenausbildung

07.05.2018
18:00 - 20:00 Uhr
91054 Erlangen
Kolloquium

Sollen die im Deutschen Richtergesetz erwähnten „geschichtlichen Grundlagen“ hinsichtlich des deutschen Justizunrechts in der NS-Zeit konkret zum Prüfungsstoff werden oder nicht? Podiumsdiskussion mit Marie Luise Graf-Schlicker (Abteilungsleiterin im BMJV), Dr. Andrea Schmidt (Leiterin des Landesjustizprüfungsamtes), Anne-José Paulsen (Präsidentin OLG Düsseldorf a.D.), Dr. Ronen Steinke (Süddeutsche Zeitung), Prof. Dr. Arnd Koch (Universität Augsburg) und Prof. Dr. Andreas Funke (Universität Erlangen-Nürnberg). Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen