Das Strafrecht vor den Herausforderungen einer vernetzten Welt

Alfred-Hessel-Saal der Georg-August-Universität Göttingen

Datum:

Jetzt bewerben
Zurück zur Übersicht

Die globale Vernetzung beeinflusst das Recht in ganz grundsätzlicher Weise. Das Netzwerk-Projekt Criminal Law Discourse of the Interconnected Society (CLaDIS) möchte diese Einflüsse grundlagenorientiert aus strafrechtlicher Perspektive untersuchen. Zahlreiche ExpertInnen werden zu den Themen Internetstrafrecht, Wirtschafts- und Umweltstrafrecht einschließlich Human Rights, Terrorismus sowie Migration und Menschenhandel referieren.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten unter: lehrstuhl.hoeffler@jura.uni-goettingen.de

Veranstaltungsort

Ansprechpartner beim Veranstalter

Wilhelmsplatz 1, Göttingen, Deutschland

Alfred-Hessel-Saal der Georg-August-Universität Göttingen

0551 39 - 21188