Aktuelle Entwicklungen des Energie- und Klimarechts

21.03.2019, 11:00 - 16:30 Uhr
Aktuelle Entwicklungen des Energie- und Klimarechts
Münster
| Konferenz

Im Dezember 2018 traten große Teile des europäischen Legislativpakets „Saubere Energie für alle Europäer“ in Kraft, das die sogenannten „fünf Dimensionen“ der Europäischen Energieunion konkretisiert. Mit diesem Paket wird der gesetzgeberische Rahmen für die europäische Energie- und Klimapolitik bis 2030 gesetzt. Die Veranstaltung (im Freiherr-vom-Stein-Saal des von-Vincke-Hauses) wird die aktuellen Rechtsentwicklungen auf europäischer Ebene vorstellen und bewerten. Neben Fragen zur Effektuierung des europäischen Emissionshandels und zu den Änderungen zur Förderung erneuerbarer Energien sowie des europäischen Energieeffizienzrechts steht die neue Governance-Verordnung im Zentrum.

Das Münsteraner Institut für Umwelt- und Planungsrecht (IUP) und das Zentralinstitut für Raumplanung (ZIR) kooperieren für diese Tagung mit dem Akademienprojekt „Energiesysteme der Zukunft“ (ESYS). Anmeldung bis zum 14. März 2019 an das ZIR, zir@uni-muenster.de. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anfahrt
Lade Karte ...