Universität

27.04.2021

Forschung: Wettbewerb für Dissertationen im Umweltenergierecht 2021

Die Stiftung Umweltenergierecht ruft Doktoranden auf, ihre Dissertationen aus dem Bereich des Umweltenergierechts, des Klimaschutzes und des Rechts der nachhaltigen Energieversorgung einzureichen. Alle zwei Jahre verleiht die Stiftung, nun schon im fünften Durchgang, einen Dissertationspreis. Damit würdigt sie besondere Forschungsbeiträge zum Umweltenergierecht. […]»
08.02.2021

Lern-App: Jura spielend leicht gemacht

Das Corona-Virus hat den Studienalltag mächtig verändert. Für den Education-Tech-Markt wirkt die Pandemie hingegen wie ein Katalysator, Lern-Apps sind gefragter denn je. Eine dieser Apps ist Jurafuchs. Mit ihr lernt es sich bis zum zweiten Examen. Die erste juristische Fakultät hat bereits eine Campus-Lizenz erworben. […]»
12.10.2018

Notorisch unterschätzt

Hannover gehört nicht zur ersten Wahl für Steuerrechtler. Zu Unrecht. In Niedersachsens Landeshauptstadt tummeln sich börsennotierte Unternehmen genauso wie große Beraterbüros. Sie alle suchen Nachwuchs – doch den zu finden ist nicht leicht. Ein Verein soll Arbeitgeber und Studenten zusammenbringen. […]»
12.10.2018

Von der Kneipe in die Kanzlei

Sie singen, sie fechten, sie trinken. Und nach dem Studium helfen sich die Brüder auch noch bei der Jobsuche. Die Liste der Klischees, die sich um studentische Verbindungen ranken, ist lang. Doch was bringt jungen Juristen die Mitgliedschaft in den vermeintlich elitären Clubs wirklich? […]»
28.08.2018

Legal Tech: Studentische Rechtsberater kommen auf den Geschmack

Auch Studierende an deutschen Universitäten entdecken die Einbindung von IT-Werkzeugen in die juristische Arbeit. Die Consumer Law Clinic an der Berliner Humboldt-Universität setzt im Rahmen eines Pilotversuchs die Legal-Tech-Software Bryter ein. An der Münchner LMU haben Studierende unterdessen die Vernetzungsinititative MLTech gestartet. […]»