Management

26.10.2020

Kopf des Monats: Freshfields erstmals unter weiblicher Führung

277 Jahre sind seit der Gründung von Freshfields 1743 in London vergangen. Und seit 277 Jahren steht die Kanzlei unter männlicher Führung. Bis jetzt: 2021 übernimmt Georgia Dawson das Ruder. Mit der Senior-Partnerin wird erstmals eine Frau das internationale Management der Kanzlei leiten. […]»
29.06.2020

Kommentar: Krisenlektionen

Kanzleien managen ihr Personal in der Corona-Krise klüger als nach der Lehman-Pleite. Liquidität sichern, Kosten senken – was in einer Wirtschaftskrise als erstes passieren muss, war 2020 genauso klar wie im Jahr 2009. Doch seit damals haben die Verantwortlichen dazugelernt. […]»
29.06.2020

Personal in der Krise: Dosieren nach Bedarf

Der Kampf um die Besten ist hart. Doch die Corona-Krise bringt Kanzleimanager zum Nachdenken: Wen brauchen wir wirklich, wen können wir uns künftig noch leisten? Der Balanceakt: Sicher durch die Krise kommen – und dabei nicht die Früchte jahrelanger HR-Arbeit zerstören. […]»
24.04.2020

Corona-Umfrage: Wie geht es den Associates in der Krise?

Dass die Corona-Krise die Arbeitswelt von Nachwuchsjuristen voll erfasst hat, war spätestens klar, als Taylor Wessing Ende März allen wissenschaftlichen Mitarbeitern kündigte. Solche Aktionen gehen nicht spurlos an den Anwälten vorüber: Rund 70 Prozent der Associates macht sich Sorgen um die berufliche Zukunft – mehr als 20 Prozent sogar stark. Das ist ein Ergebnis der Corona-Umfrage des JUVE Verlags, zu dem auch azur gehört. […]»
21.04.2020

Change-Management: Wer den Wandel in Kanzleien gestalten soll

Irgendjemand muss den Wandel vorantreiben. Vor dieser Herausforderung standen Kanzleien schon vor der Corona-Krise. Doch wer soll das sein? Partner von oben? Oder Associates von unten? Kanzleien müssen den Umbau so gestalten, dass alle Gruppen beteiligt werden. Und dass alle am gleichen Strang ziehen. Ein Essay von Markus Lembeck. […]»