Magazin-Artikel

06.06.2019

…und net nach de Mädle schaue

Vorbilder für eine Juristinnenkarriere in Stuttgart gelten als rar gesät. Doch es gibt sie, und mehr Arbeitgeber, als man denkt, haben sich die Karriereförderung für Frauen auf die Fahnen geschrieben. […]»
06.06.2019

Jeck in Berlin – Kathrin Westermann im Porträt

Berlin ist ihre Heimat, seit sie 17 war. Nur für das Bundeskartellamt brachte Dr. Kathrin Westermann es übers Herz, die heutige Hauptstadt zeitweise zu verlassen. Mittlerweile ist sie eine der renommiertesten Kartellrechtlerinnen hierzulande. Und nicht zuletzt durch ihre Vorliebe zum Fachgebiet hat sie den rheinischen Karneval für sich entdeckt. […]»
06.06.2019

Mit klarem Kopf – Katharina Apel im Porträt

Katharina Apel ist nicht nur eine brillante Kartellrechtlerin. Sie hat gelernt, Prioritäten zu setzen und beim Management ihrer Mandate die Übersicht zu behalten. So macht ihr die Arbeit Spaß, auch unter Zeitdruck. […]»
06.06.2019

Auf der Überholspur

Kaum ein Jurastudent beschäftigt sich an der Uni mit Kartellrecht. Dabei ist das Rechtsgebiet in der Praxis unglaublich spannend. Kartellrechtler sind nicht nur Anwälte, sondern je nach Fall auch Marktforscher, Ökonomen, Detektive oder Psychologen. […]»
06.06.2019

Hohes Tempo – Liane Muschter im Porträt

Überzogene Preise und viele unterschiedliche Akteure prägen derzeit die Immobilienbranche. Liane Muschter ist eine von wenigen Frauen, die dieses Geschäft seit Jahren beherrschen. […]»
06.06.2019

Image ist alles – Annette Pospich im Porträt

Immobilienrecht ist eine Männerdomäne. Annette Pospich macht das nichts aus. Sie hat ihren Weg trotzdem gemacht. Warum? Weil auch Frauen durchaus mal mit der flachen Hand auf den Tisch hauen können – und dabei noch charmant sind. […]»