Legal Tech

29.09.2020

Weiterbildung: Wie lernt man eigentlich Legal Operations?

Legal Tech kommt schon seit einiger Zeit immer mehr in den Ausbildungsprogrammen der Unis an. Aber Legal Tech ist letztlich nur ein Teil des großen Legal-Operations-Trends, bei dem es für Rechtsabteilungen darum geht, ihre Arbeitsprozesse zu optimieren – Jurist muss man dafür nicht unbedingt sein. Doch wo lernt man das? Bislang waren die Aus- und Fortbildungsangebote zu dem Trendthema rar. Das soll sich nun ändern. […]»
24.07.2020

LL.M. Legal Tech: Neuer Studiengang startet in Regensburg

Immer mehr Universitäten richten ihre Lehre auf die Digitalisierung der Rechtsberatung aus. Zum kommenden Wintersemester startet an der Universität Regensburg der neue LL.M.-Studiengang Legal Tech. Neben Anwendungsfragen sollen Studierende auch die Entwicklung von juristischer Software lernen. […]»
21.04.2020

Change-Management: Wer den Wandel in Kanzleien gestalten soll

Irgendjemand muss den Wandel vorantreiben. Vor dieser Herausforderung standen Kanzleien schon vor der Corona-Krise. Doch wer soll das sein? Partner von oben? Oder Associates von unten? Kanzleien müssen den Umbau so gestalten, dass alle Gruppen beteiligt werden. Und dass alle am gleichen Strang ziehen. Ein Essay von Markus Lembeck. […]»
27.03.2020

Legal Tech: Universität Passau bietet neuen Bachelor-Studiengang an

Die Universität Passau plant zum Wintersemester 2020/21 den Studiengang „Bachelor Legal Tech“ einzuführen. Der neue Bachelor-Studiengang soll eine rechtswissenschaftliche Ausbildung mit Elementen der Wirtschaftsinformatik kombinieren. Das zuständige Landesministerium muss den Plänen der Universität noch zustimmen. […]»
09.12.2019

Legal Tech für Referendare: Baden-Württemberg macht´s vor.

Im November startete am Landgericht Heidelberg ein Pilotprojekt mit dem Namen ‚Legal Tech für Referendare‘. Damit reagiert das Gericht auf eine Ergänzung, die das Land Baden-Württemberg Anfang des Jahres in die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Juristen eingefügt hatte. Denn obwohl die Rechtsberatungsbranche immer digitaler wird, ist es die juristische Ausbildung bisher kaum. Doch das ändert sich gerade. […]»
21.10.2019

Legal-Tech-Expansion: Bryter wagt den Schritt nach Großbritannien

Das Rechtssoftware-Unternehmen Bryter hat einen Standort in London eröffnet. Dafür holte es sich zwei in der Branche bekannte Köpfe: Sam Spivack von Kira Systems wird Managing Director, von Thomson Reuters kommt als Vertriebsleiterin Sharan Kaur. Für das Tech-Start-up ist London, nach Berlin und Frankfurt, nun der […]»