Digitalisierung

12.10.2018

Der Blog-Rebell

Zwischen Journalismus, Kommunikation und Recht zeigt Simon Assion seine Leidenschaft für den Austausch und die Informationsvermittlung. So hat er sein Steckenpferd, die Telekommunikation und den Datenschutz, gefunden. Und ist dabei tiefer in der Branche vernetzt als manch ein Kollege der älteren Generation. […]»
28.08.2018

Legal Tech: Studentische Rechtsberater kommen auf den Geschmack

Auch Studierende an deutschen Universitäten entdecken die Einbindung von IT-Werkzeugen in die juristische Arbeit. Die Consumer Law Clinic an der Berliner Humboldt-Universität setzt im Rahmen eines Pilotversuchs die Legal-Tech-Software Bryter ein. An der Münchner LMU haben Studierende unterdessen die Vernetzungsinititative MLTech gestartet. […]»
23.08.2018

Gegen den Staatstrojaner: „Wahrheitsfindung nicht um jeden Preis“

Aus gleich drei Richtungen wird derzeit gegen den sogenannten Staatstrojaner vorgegangen. Eine Reihe von FDP-Abgeordneten, die Bürgerrechtsvereinigung Digitalcourage sowie eine Gruppe von Journalisten gemeinsam mit der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) kündigten ihre Beschwerden vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die erst ein Jahr alte Neuregelung zur Online-Durchsuchung an. JUVE sprach mit dem Verfahrensvertreter der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Nikolaos Gazeas, Namenspartner der Kölner Strafrechtsboutique Gazeas. […]»
29.05.2018

Berlin: Freshfields plant Service-Center nach Manchester-Vorbild

Nach der Auslagerung von Support-Funktionen in Manchester plant Freshfields Bruckhaus Deringer ein ähnliches Zentrum in Berlin. Dort werden Teams aus Support-Anwälten und IT-Experten die klassischen Freshfields-Büros unterstützen. Damit sollen unter Einsatz von Legal Tech komplexe und datenreiche Abläufe, wie beispielsweise im Dieselskandal, beschleunigt werden. […]»
15.05.2018

Raketenwissenschaft

Blockchain erhitzt die Gemüter. Kaum eine Diskussion über die Zukunft der Finanzwelt und des globalen Handels, die sich zurzeit nicht um die neue Technologie dreht. Und die Kanzleien diskutieren fleißig mit. Niemand will den Anschluss verlieren. Spannende Möglichkeiten bieten sich vor allem für technikaffine junge Anwälte. […]»