Corona

29.01.2021

Kanzleigründung: Trotz Krise den Schritt in die Selbstständigkeit wagen

Die eigene Kanzlei zu gründen ist ein beliebtes Modell, gerade bei jüngeren Anwälten aus Großkanzleien. Auch 2020 haben sich wieder zahlreiche Anwälte für den Schritt in die Selbstständigkeit entschieden. Von den gut 30 neuen Einheiten starteten immerhin 10 bereits im Januar und damit noch vor dem ersten Lockdown. Doch auch die anderen Geschichten zeigen: Eine Kanzleigründung in Corona-Zeiten bringt sogar einige Vorteile mit sich. […]»
09.12.2020

Steuerrecht: Karrierebremse Corona

Die Pandemie bedroht ganze Berufsstände. Davon kann bei Steuerexperten ganz und gar nicht die Rede sein. Dennoch müssen auch sie zurückstecken – insbesondere, wenn sie noch am Anfang ihrer Laufbahn stehen oder den nächsten Schritt machen wollen. Das zeigen die diesjährigen Umfragen von unseren Kollegen aus der JUVE Steuermarkt-Redaktion zum Thema Corona. […]»
19.11.2020

Homeoffice und Kanzleien: Wie flexibel arbeiten Anwälte in zehn Jahren?

Wie sieht der Rechtsmarkt in zehn Jahren aus? Was hat sich im Arbeitsalltag von Kanzleien verändert und was nicht? Unter dem Motto „30 für 30“ hat die JUVE-Redaktion 30 Thesen für das Jahr 2030 aufgestellt. Eine Frage, die alle bereits in diesem Jahr sehr stark beschäftigt hat, ist die Gestaltung der Homeoffice-Möglichkeiten. […]»
14.10.2020

Arbeitsrecht: Der beste März aller Zeiten

Schlechte Zeiten für die Wirtschaft sind gute Zeiten für Arbeitsrechtler. Corona sorgt für eine Sonderkonjunktur, von Kurzarbeit über Restrukturierungen bis zum Personalabbau. Vor allem kleinere Boutiquen stehen aber auch vor Herausforderungen. […]»