Aus- und Fortbildung

13.06.2017

Associate-Umfrage: Was junge Anwälte glücklich macht

Wer angesichts der sich immer höher drehenden Gehälterspirale denkt, dass Associates nur aufs Geld schauen, der liegt falsch: Laut azur-Associate-Umfrage 2016, an der über 3.000 junge Juristen teilnahmen, beeinflusst das Betriebsklima die Zufriedenheit deutscher Associates mit ihren Arbeitgebern am stärksten. Eine hohe Bezahlung wirkt sich auf die Zufriedenheit kaum aus, eine gute Work-Life-Balance hingegen durchaus. […]»
16.06.2017

Associate-Zufriedenheit: Rote Laterne für MDP-Kanzleien

Die Rechtsberatungszweige multidisziplinärer Partnerschaften schneiden in der Gunst ihrer eigenen Anwälte durchweg schlechter ab als reine Anwaltssozietäten. Das zeigt deutlich die azur-Associate-Umfrage 2016, an der mehr als 3.000 junge Juristen teilnahmen. […]»
15.05.2018

Auf dem Königsweg

Im Referendariat lernen viele Juristen ihren zukünftigen Arbeitgeber kennen. Manchen Kanzleien gelingt es, den Nachwuchs übergangslos an sich zu binden. Doch wo liegt der Vorteil für Bewerber? Eine Analyse. Von Markus Lembeck Untreue im strafrechtlichen Sinne kann man den allermeisten Juristen nicht nachsagen. Zum Glück. Aber treu in beruflicher Hinsicht sind die Juristen der aktuellen […]»
26.05.2015

Auf großer Bühne: Eine Reportage vom Wiener Vis Moot Court

Moot Courts sind Türöffner für die internationale Schiedsgerichtsbarkeit. azur begleitete das Team der Kölner Universität zum Willem C. Vis Moot Court, dem wichtigsten Jurawettbewerb für angehende Prozessanwälte, nach Wien. […]»
26.02.2015

azur Awards 2015: Die Gewinner

Die azur-Redaktion des JUVE Verlags hat vier Arbeitgeber für ihr besonderes Engagement bei der Nachwuchsförderung ausgezeichnet. Mit Pohlmann & Company sowie Kapellmann und Partner gehörten auch eine kleine sowie eine mittelgroße Kanzlei zu den Gewinnern. […]»
25.02.2016

azur Awards 2016: Die Gewinner

Die azur-Redaktion des JUVE Verlags hat vier Arbeitgeber für ihr besonderes Engagement bei der Förderung junger Juristen ausgezeichnet. Dynamische Weiterentwicklung bestehender Programme sowie das gezielte Eingehen auf Wünsche, die der Nachwuchs formuliert hat, zeichnen die Preisträger des Jahres 2016 aus.

Pokalmotiv azurAwards2016

Auszeichnung für dynamische Arbeitgeber

Azur würdigt mit den Preisen, die als Ergebnis eines intensiven redaktionellen Auswahlprozesses vergeben werden, sowohl die Weiterentwicklung bestehender Programme als auch neue, innovative Maßnahmen. Es zählt die Anstrengung, die deutlich über das übliche Maß hinausgeht. […]»