Aufstiegschancen

21.10.2019

Mehr als Bestnoten: Was von jungen Juristen alles gefordert wird

Die Anforderungen an junge Juristen steigen parallel zu den Einstiegsgehältern. Bewerbern stehen beim Berufseinstieg alle Türen offen, doch als Berufsanfänger wird von ihnen immer mehr verlangt. Die Karrierechancen hingegen steigen nicht. Was ist daran gerecht? Und wie viel Anforderungsdruck verträgt der Superjurist? […]»
23.07.2019

Beim Mittelstand lässt sich’s länger aushalten

Associates in Konzern- und Transaktionsberaterkanzleien sind häufiger offen für einen Arbeitgeberwechsel. Insgesamt sind mehr als ein Viertel der Associates auf dem Sprung. Allerdings kommt es darauf an, in welcher Art von Kanzlei sie arbeiten. […]»
30.10.2018

JUVE Awards 2018: Nachwuchsarbeit spielt eine wichtige Rolle

Der JUVE Verlag hat am vergangenen Donnerstag die Anwaltskanzleien und Inhouse-Teams des Jahres prämiert. Ein wichtiger Aspekt für viele Auszeichnungen: Die Karrierechancen, die vor allem die Kanzleien jungen Juristen in Richtung Partnerschaft eröffnen. […]»
12.10.2018

Heimliche Helden

Gesellschaftsrechtler gelten mitunter als langweilig im Vergleich mit den Transaktionsspezialisten aus den M&A-Praxen. Doch das biedere Image täuscht, denn im Corporate-Geschäft sind echte Multitalente gefragt. […]»
12.10.2018

Die Wächter des Geistigen Eigentums

Intellectual Property, kurz IP, spielt in der Pharmabranche eine entscheidende Rolle. Zahlreiche Patente für Blockbuster-Medikamente laufen bald ab, neue Technologien revolutionieren das Gesundheitswesen. Deshalb werten viele Unternehmen ihre IP-Abteilungen auf – auch personell. […]»
05.10.2018

Ein Freund, ein guter Freund

Alumni-Netzwerke gibt es wie Sand am Meer. Jede Großkanzlei gönnt sich eins, auch Mittelständler ziehen nach und stellen ihr Netzwerk auf immer professionellere Beine. Aber was bringt es überhaupt, den Kontakt zum Ex-Kollegen zu halten? „Niemals geht man so ganz, irgendwas von Dir bleibt […]»