Stellenanzeige
Veröffentlicht am 05.02.2019

Skadden Arps Slate Meagher & Flom LLP & Affiliates

Mit etwa 1.700 Rechtsanwälten an 22 Standorten in den weltweit wichtigsten Wirtschaftszentren ist Skadden eine der größten international tätigen Kanzleien.

Für unsere Praxisbereiche Mergers & Acquisitions, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, Private Equity, Finanzierung, Steuerrecht, Dispute Resolution und Compliance/Governance suchen wir motivierte

Rechtsanwälte und Referendare (M/W),

die unser Interesse an internationalen Projekten teilen und Freude am gemeinsamen Erfolg haben.

Wir bieten Associates (m/w) eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit mit Mandantenkontakt ab dem 1. Tag. Sie haben Gelegenheit, als Mitglied eines internationalen Teams von Anwälten unserer Kanzlei an der Konzeption und Durchführung von Milestone-Projekten mitzuwirken.

Als Referendar (m/w) haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anwaltsstation und/oder Wahlstation in einem unserer deutschen Büros zu absolvieren. Wir bieten Referendaren (m/w), die ihre Anwaltsstation erfolgreich in einem unserer deutschen Büros absolviert haben, die Möglichkeit, ihre Wahlstation in einem unserer ausländischen Büros abzuleisten.

In regelmäßigen Abständen nden Workshops und Schulungen zu unseren Praxisbereichen sowie Unterricht in Business English für Juristen statt. Referendare (m/w) haben zudem die Möglichkeit, an nahezu allen nationalen Fortbildungen für Anwälte teilzunehmen.

Kontaktieren Sie uns, wir würden Sie gerne bald bei uns willkommen heißen!

Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP
Dr. Johannes Kremer
Partner
Frankfurt
TaunusTurm / Taunustor 1
60310 Frankfurt am Main
T: +49.69.74.22.00
E: hr-frankfurt@skadden.com

München
Karl-Scharnagl-Ring 7
80539 Munich
T: +49.89.2.44.49.50
E: hr-muenchen@skadden.com


Stellenmarkt

Referendare oder Associates? Unternehmen oder Kanzlei? Finde hier die passende Stelle

Top Arbeitgeber

Die 100 attraktivsten Arbeitgeber für Juristen - umfassend und unabhängig recherchiert

Gehälter

Umfassend und unabängig recherchiert: So viel zahlen die Top-Arbeitgeber

azur-Mail abonnieren