Stellenanzeige
Veröffentlicht am 20.11.2018

Sullivan & Cromwell LLP

Internationale Anwaltssozietät

Sullivan & Cromwell LLP ist eine der im Bereich des Wirtschaftsrechts führenden internationalen Anwaltssozietäten. Gegründet vor über 130 Jahren in New York, hat kaum eine andere Kanzlei die rechtliche Beratung des U.S.-amerikanischen und internationalen Transaktionsgeschäfts, insbesondere im Finanz- und Bankensektor, so geprägt wie Sullivan & Cromwell LLP.

Rund 130 unserer mehr als 875 Anwälte arbeiten in den vier europäischen Büros Brüssel, Frankfurt, London und Paris. Etwa die Hälfte unserer Mandanten sind außerhalb der Vereinigten Staaten ansässig. Das 1995 eröffnete Frankfurter Büro umfasst ein erfolgreiches Team von rund 25 deutschen und amerikanischen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten. Wir bauen dieses Büro konsequent aus und verstehen uns als Teil einer integrierten europäischen Beratungspraxis. Diese Praxis haben wir durch die Eröffnung unseres neuen Brüsseler Büros im Frühjahr 2017, das eng mit dem Frankfurt Büro verbunden ist, im Kartellrecht signifikant gestärkt.

Die Beratung in unserem Frankfurter Büro konzentriert sich auf nationale und grenzüberschreitende Unternehmensakquisitionen und –zusammenschlüsse (M&A), Börsengänge, Kapitalerhöhungen und Aktienplatzierungen, Akquisitionsfinanzierungen und Unternehmensrestrukturierungen. In Deutschland gehören wir zur kleinen Spitzengruppe der Kanzleien im Kapitalmarkt und zu den führenden Sozietäten im Bereich M&A. Mit Eröffnung unseres Brüsseler Büros sind wir nunmehr auch eine der führenden Kanzleien im europäischen/deutschen Kartellrecht.

Wir bieten hoch qualifizierten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten (mindestens vollbefriedigende Staatsexamina, fließendes Englisch) als Berufsanfänger oder mit Berufserfahrung die Möglichkeit, in unserem integrierten europäischen Team eigenverantwortlich tätig zu sein und dabei eng mit unseren anderen Büros weltweit zusammenzuarbeiten. Es ist uns ein Anliegen, dass neue Kolleginnen und Kollegen sich unserem Ansatz verbunden fühlen und schnell wesentlicher Teil dieser integrierten Praxis werden.

Zusatzqualifikationen (z. B. Promotion oder LL.M.) sind für Ihre Bewerbung von Vorteil, aber keine Einstellungsvoraussetzung. Sofern Sie Interesse haben, zu einem späteren Zeitpunkt Ihre internationalen Rechtskenntnisse im Rahmen eines LL.M.-Studiums im anglo-amerikanischen Rechtsraum zu vertiefen, werden wir Sie dabei unterstützen. Eine zeitweise Tätigkeit in einem unserer ausländischen Büros ist ebenfalls möglich.

Sollten Sie noch in der Referendarausbildung sein, können Sie im Rahmen einer Ausbildungsstation oder auch auf Teilzeitbasis bereits vor dem zweiten Staatsexamen in unserer internationalen Beratungspraxis mitarbeiten und uns kennenlernen. Sollten Sie neben einer Tätigkeit als Rechtsanwältin/Rechtsanwalt promovieren oder Ihre Promotion beenden wollen, sollten wir über eine entsprechende Ausgestaltung flexibler Modelle bei uns sprechen.

Wenn Sie eine solche Aufgabe reizt, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Dr. York Schnorbus
Sullivan & Cromwell LLP
Neue Mainzer Straße 52, 60311 Frankfurt am Main
E-Mail: schnorbusy@sullcrom.com

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

www.sullcrom.com
New York, Washington, D.C., Los Angeles, Palo Alto, London, Paris, Frankfurt, Brussels, Tokyo, Hong Kong, Beijing, Melbourne, Sydney


Stellenmarkt

Referendare oder Associates? Unternehmen oder Kanzlei? Finde hier die passende Stelle

Top Arbeitgeber

Die 100 attraktivsten Arbeitgeber für Juristen - umfassend und unabhängig recherchiert

Gehälter

Umfassend und unabängig recherchiert: So viel zahlen die Top-Arbeitgeber

azur-Mail abonnieren