Anzeige

Clifford Chance Deutschland

Anzahl Anwälte:

  • National: ca. 320
  • Partner: ca. 68
  • International: ca. 3.400

Anzahl Standorte:

  • 35

Gehalt:

  • Erstes Jahr: 120.000
  • Zweites Jahr: 125.000
  • Drittes Jahr: 130.000

Bewerbungsverfahren:

Wenn uns Ihre Bewerbungsunterlagen überzeugen, laden wir Sie zu einem persönlichen Kennenlernen ein. Hier treffen Sie auf Ihren potenziellen Mentor sowie Partner und Associates Ihrer künftigen Praxisgruppe und weiterere Rechtsgebiete. 

Ansprechpartner

Karriere

Neueinstellungen pro Jahr

  • Neueinstellungen pro Jahr (Associates): 50
  • Neueinstellungen pro Jahr (Referendare): 150
  • Neueinstellungen pro Jahr (Praktikanten): 100

Voraussetzungen

Sie sind ein Teamplayer, der Lust auf eine neue Herausforderung in einem internationalen Umfeld hat? Dann wachsen Sie mit uns! Neben Bewerberinnen und Bewerbern mit sehr guten Studienleistungen und guten Englischkenntnissen suchen wir Persönlichkeiten, die Freude am Erarbeiten einer gemeinsamen Lösung haben. 

Einstiegsmöglichkeiten

Ihr Einstieg als Praktikant

Unser Praktikantenprogramm „BACKSTAGE“ nehmen wir wörtlich und gewähren Praktikanten einen unverstellten Blick hinter die Bühne des Geschehens einer internationalen Wirtschaftskanzlei.

Studierende werden während ihres Praktikums bei uns von Anfang an als vollwertige Teammitglieder integriert. Junge Talente nur zuschauen zu lassen, kommt für uns nicht in Frage. Praktikanten wirken bei uns fachbereichsübergreifend an der täglichen Mandatsarbeit mit.

 

Schnuppern Sie neben dem Studium Praxisluft: Wissenschaftliche Mitarbeiter

Ob Sie Wartezeiten bis zum Referendariat überbrücken oder promotionsbegleitend Praxiserfahrung sammeln wollen: Wissenschaftlichen Mitarbeitern steht bei Clifford Chance ein vielfältiges Spektrum an Möglichkeiten offen, das Beste für ihren persönlichen Karriereweg herauszuholen.

 

Ihr Einstieg als Referendar

Als eine renommierte Wirtschaftskanzlei bietet Clifford Chance Referendaren nicht nur ein motivierendes, kollegiales und internationales Arbeitsumfeld, sondern auch eine marktgerechte Bezahlung und jede Menge Praxiserfahrung. Mit dem speziell auf die Bedürfnisse von Nachwuchsjuristen zugeschnittenen Ausbildungsangebot unserer „ReferendarAcademy“ werden vielversprechende Talente auf die Zweite Juristische Prüfung und den anschließenden Berufseinstieg vorbereitet. Die persönliche Betreuung durch einen Mentor garantiert regelmäßiges Feedback und hilft Referendaren ihr Potential zu entfalten und professionell wie persönlich zu wachsen.

 

Vom Berufseinstieg zum individuellen Karriereweg 

Auf junge Anwaltstalente, die bei Clifford Chance ihre Karriere beginnen, warten neben spannenden Mandaten vor allem zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Unser Ziel ist es, unseren Berufseinsteigern dabei zu helfen, zu Anwaltspersönlichkeiten zu reifen. Deshalb bieten wir ihnen mit der „Clifford Chance Academy“ eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten, die sie nicht nur in fachlichen Themen schulen; Seminare zu betriebswirtschaftlichen Grundlagen und Business Skills Trainings sind zwei der viele Kursbereiche, die die Associates auf ihrem Karriereweg begleiten.

Unsere Karrierebegleitung

Bei uns werden Sie von Beginn an eng mit verschiedenen Partnern zusammenarbeiten und von deren Kenntnissen und Erfahrungen profitieren. Zusätzlich werden Ihnen Mentoren zur Seite gestellt, mit denen Sie Ihre Karriereplanung entwickeln und Förderungsmaßnahmen auf dem Weg dorthin bestimmen. In mandats- und sektorbezogenen Teams haben Sie schon früh Gelegenheit, an interessanten und herausfordernden Projekten mitzuarbeiten. Von Anfang an sammeln Sie praktische Erfahrungen im direkten Kontakt mit den Mandanten. Eine hervorragende Weiterbildung zur Beraterpersönlichkeit gewährleisten die vielfältigen Kurse der „Clifford Chance Academy“.

 

Referendariat

Praxisgruppe

Arbeitsrecht, Aufsichtsrecht, Banking & Capital Markets, White Collar, Regulatory & Compliance, Litigation & Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht/M&A, Healthcare, Life Sciences & Chemicals, Immobilienwirtschaftsrecht, Intellectual Property, Kartellrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht , Private Equity, Steuerrecht

Referendarsplätze pro Jahr

150

Unser Referendarsprogramm

Wir wissen, wie wichtig es ist, Talente frühzeitig in ihrer Entwicklung zu fördern. Darum erhalten die 150 Referendare, die Clifford Chance jedes Jahr ausbildet, auch mehr als bloße Praxiserfahrung. Das umfassende Kursangebot unserer „ReferendarAcademy“ macht das Referendariat bei Clifford Chance besonders attraktiv und bereitet ganzheitlich auf die Zweite Juristische Staatsprüfung und spätere Karriere vor. In exklusiven Intensivkursen der Kaiserseminare und Hemmer Repetitorien werden unsere Referendare mit den notwendigen Examenstaktiken und -strategien ausgestattet. In Klausurenkursen können die erlernten Examensstrategien unter realen Bedingungen getestet werden.

Darüber hinaus profitieren Clifford Chance Referendare von einer Vielzahl fachbereichsübergreifender Module, in denen sie Business Skills erproben können, die für eine spätere anwaltliche Tätigkeit unerlässlich sind. Das Seminarprogramm wird regelmäßig wiederholt, der Einstieg in die „ReferendarAcademy“ ist also mehrfach im Jahr möglich. Auf dem Kursplan stehen dabei neben Legal Drafting, Legal English, Präsentationstechniken oder Verhandlungsführung auch Workshop-Veranstaltungen und Mandatsvorstellungen aus den verschiedenen Praxisbereichen.

Vergütung Referendare

Clifford Chance zahlt seinen Referendarinnen und Referendaren ein Gehalt von 800,00 € pro Wochenarbeitstag.

Voraussetzungen

Neben sehr guten Studienleistungen/Examina und guten Englischkenntnissen verfügen Sie über ein gesamtwirtschaftliches Verständnis und unternehmerisches Denken. Sie sind ein Teamplayer und setzen auch bei anspruchsvollen Aufgabenstellungen neben fachlichem Know-how Ihre Kreativität ein.

Stationen

Anwalts- und Wahlstation, wissenschaftliche Mitarbeit, Nebentätigkeit im Referendariat. 

Auslandsstationen

Unseren Referendaren, die ihre Anwaltsstation in einem unserer deutschen Büros absolviert haben, bieten wir die Möglichkeit, die Wahlstation in einem unserer ausländischen Büros zu verbringen. 

Gehalt

  • Anwälte 1. Jahr: 120.000
  • Anwälte 2. Jahr: 125.000
  • Anwälte 3. Jahr: 130.000
  • Anwälte 4. Jahr: 140.000
  • Anwälte 5. Jahr: 150.000
  • Referendare: 800,00 Euro pro Wochenarbeitstag
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter: 500,00 Euro (vor dem 1. Examen), 800,00 Euro (mit dem 1. Examen), 1.000,00 Euro (mit dem 2. Examen) - pro Wochenarbeitstag
  • Praktikanten: 1000,00 Euro pro Monat

Über uns

Wir über uns

Clifford Chance ist eine internationale Anwaltskanzlei mit weltweit rund 6.000 Mitarbeitern in 23 Ländern auf fünf Kontinenten. Als eine vollständig integrierte, globale Partnerschaft sind wir stolz auf unsere pragmatische und teamorientierte Arbeitsweise. Wir sind stets bestrebt, die Erwartungen unserer Mandanten zu übertreffen, zu denen Unternehmen aus allen kommerziellen und industriellen Sektoren, Regierungen, Aufsichtsbehörden, Handelsorganisationen und gemeinnützige Organisationen gehören. Wir bieten Beratung und Rechtsberatung auf höchstem Niveau, die die globalen Standards der Kanzlei mit umfassender lokaler Expertise verbinden.

In Deutschland vertreten rund 320 Anwälte in Büros in Frankfurt am Main, München und Düsseldorf mit ausgewiesener fachlicher Expertise und internationaler Erfahrung die Interessen unserer Mandanten.

Rechtsgebiete

  • Allgemeines Wirtschaftsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Energiewirtschaftsrecht
  • Geistiges Eigentum
  • Gesellschaftsrecht
  • Healthcare
  • Immobilien- und Baurecht
  • Insolvenzrecht / Restrukturierung
  • Kartellrecht
  • Litigation & Dispute Resolution
  • M&A
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Private Equity & Venture Capital
  • Steuerrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht

Aufzählung der Standorte in Deutschland

Frankfurt am Main, Düsseldorf, München 

Aufzählung der Standorte im Ausland

Abu Dhabi, Amsterdam, Barcelona, Beijing, Brüssel, Budapest, Casablanca, Dubai, Hong Kong, Istanbul, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Moskau, Newcastle, New York, Paris, Perth, Prag, Rom, Sao Paulo, Seoul, Shanghai, Singapur, Sydney, Tokio, Warschau, Washington

Anwälte in Deutschland

ca. 320

Awards

·      EUROPE LAW FIRM OF THE YEAR – CHAMBERS EUROPE AWARDS 2018

·      INTERNATIONAL LAW FIRM OF THE YEAR – IFLR EUROPE AWARDS 2018

·      KANZLEI DES JAHRES 2017 (JUVE)

·      KANZLEI DES JAHRES FÜR M&A 2017 (JUVE)

·      AZUR AWARDS 2017: AUS- UND FORTBILDUNG

·      KANZLEI DES JAHRES FÜR RESTRUKTURIERUNG UND SANIERUNG 2015 (JUVE)

·      TRENDENCE EMPLOYER BRANDING AWARDS 2015

·      KANZLEI DES JAHRES FÜR PRIVATE EQUITY & VENTURE CAPITAL 2014 (JUVE)

Standort

Mainzer Landstraße 46, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland

069 7199 - 01

Soziales

Urlaubstage

30

Diversity

Wir sind stolz auf die Vielfalt in unserer Sozietät und nutzen sie bewusst als Stärke. Das leben wir vor und wollen so eine Unternehmenskultur schaffen, in der sich jeder wohl fühlt und entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten einbringen kann. Wir legen großen Wert auf einen respektvollen Umgang miteinander, offene Kommunikation und Toleranz. Dabei spielen Herkunft, Religionszugehörigkeit oder die sexuelle Orientierung keine Rolle. Unsere Inclusion & Diverity Working Group treibt als Steuerungsausschuss Maßnahmen im Sinne der Clifford Chance Inclusion & Diversity Strategie mit Erfolg voran.

Arbeitsklima

Im Zentrum unserer Arbeit stehen unsere Mandanten. Bei jedem einzelnen ist es unser Ziel, seine Erwartungen nicht nur zu erfüllen, sondern sie regelmäßig zu übertreffen. Aber fachlich exzellente Arbeit ist nur die eine Seite. Unsere Sozietätskultur und Wertvorstellungen sind dabei ebenso wichtig: Kollegialer Umgang, Teamgeist und gegenseitiger Respekt sind bei uns keine bloßen Schlagworte oder leeren Versprechungen, sondern werden im Alltag gelebt.

Frauenanteil Partnerschaft

ca. 15%

Soziales Engagement

Wir engagieren uns aktiv für das Gemeinwesen. So gibt es ein unternehmensweites Responsible Business-Programm ebenso wie eine Pro Bono-Rechtsberatung. Dabei ist uns das persönliche Engagement unserer Mitarbeiter sehr wichtig. Jeder kann sich bei Projekten seiner Wahl einbringen. Die Bandbreite ist groß.

Ob mit fachlicher Expertise oder handwerklichem Einsatz – mit ihrem individuellen Engagement bewegen unsere Mitarbeiter viel.

Näheres zu unseren Social Responsibility Programmen finden Sie hier