Zurück zu den Stellenanzeigen

Trainee (w/m/d) Litigation

  • Kategorie Kanzlei
  • Position Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Referendar (m/w/d)
  • Vertragsart Vollzeit, Teilzeit
  • Standort(e) München, Berlin
  • Veröffentlichungsdatum vor 2 Wochen
Rechtsgebiete:
  • Konfliktlösung

Unser Angebot

Hogan Lovells ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten mit mehr als 3.000 juristischen Mitarbeitenden und 48 Büros weltweit. Als echte globale Full-Service-Kanzlei beraten wir Unternehmen auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts. In Deutschland sind wir mit Büros in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München sowie in Berlin vertreten.

 

Wir stehen nicht nur für Rechtsberatung auf höchstem Niveau und spannende internationale Mandate, sondern auch für Diversity, Inclusion, soziales Engagement und eine freundliche Atmosphäre. Freuen Sie sich auf erstklassige Karrierechancen, herausfordernde Mandate und eine enge internationale Zusammenarbeit in unserer Sozietät!

 

Als Litigator begleiten wir unsere Mandant*innen in ihren wichtigsten Streitfällen. Wenn es um alles geht, sind wir da. Täglich beschäftigen uns viele verschiedene wirtschaftsrechtliche und regulatorische Streitigkeiten, u.a.:

  • Streitigkeiten in der Lieferkette (supply chain disputes),
  • Kartellrechtliche Streitigkeiten
  • Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten nach M&A-Transaktionen, in Joint-Ventures sowie bei der Haftung von Vorständen und Geschäftsführung,
  • Streitigkeiten um Daten, Technologien und bei Cybercrime
  • Streitigkeiten im Finanzsektor

 

Wir treten vor deutschen Gerichten oder den Unionsgerichten auf, sind außergerichtlich in der Streitbeilegung tätig und koordinieren große, oft internationale Verfahrenskomplexe: Diese Aufgaben schafft man nur im Team – und dafür suchen wir Verstärkung.

 

Weitere Einblicke in unseren Arbeitsalltag finden Sie in unserem Podcast. Hören Sie gern rein!

 

Wir bieten Ihnen:

  • Diverse Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch unser Traineeprogramm HL-Next. Dies beinhaltet u.a. ein persönliches Mentoring, Training on the Job, Unterstützung bei der Vorbereitung auf das zweite Staatsexamen, Praxis Insights, Interaktive Skills Trainings sowie zahlreiche Networking-Events
  • Mitarbeitenden-Netzwerke wie z.B. Pride+, Global Ability Inclusion Network oder Frauen-Netzwerke
  • Vielfältige Veranstaltungen zu fachlichen, sozialen und wirtschaftlichen Themen
  • Umfangreiche Wellbeing-Angebote
  • Flache Hierarchien sowie wertschätzende und unternehmerische Arbeitsatmosphäre

 

Idealerweise bringen Sie mit:

  • Ein mindestens vollbefriedigendes erstes Staatsexamen bzw. einen abgeschlossenen Teil des ersten Staatsexamens an einer deutschen Hochschule
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und Abläufen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Die wissenschaftliche Mitarbeit kann gerne auch promotionsbegleitend bzw. referendariatsbegleitend ausgeübt werden

 

Wir sind stolz auf unsere wertschätzende Kultur und die Vielfalt in unserer Kanzlei. Wir begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung/Identität.

 

Wenn Sie Interesse an dieser Stelle haben, dann schicken Sie uns eine Bewerbung mit einem Anschreiben, Ihrem Lebenslauf, den akademischen Zeugnissen, Ihrem Abiturzeugnis und Arbeitszeugnissen falls vorhanden zu – wir freuen uns auf Sie!

 

Haben Sie Fragen zu dieser Stellenausschreibung? Unsere Kolleg*innen helfen Ihnen gerne weiter.

 

Sophia Herzog

HR Recruitment Advisor

Recruitment Team Germany

Tel.: 0211 / 1368-120

E-Mail: karriere@hoganlovells.com

 

Bewerben Sie sich gern direkt über unser Online-Portal oder per E-Mail.


Weitere Stellen des Arbeitgebers (76)


Zurück zu den Stellenanzeigen

Job Details


Kategorie
Kanzlei
Vertragsart
Vollzeit, Teilzeit
Position
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Referendar (m/w/d)
Rechtsgebiet(e)
Konfliktlösung