© JUVE GmbH Köln

Internationales

10.11.2017

JUVE Insider: In die Isolation – ein Lagebericht zum Brexit

Die britischen Anwälte hoffen auf einen weichen Brexit. Kommt der nicht, wird es ungemütlich. Ein Lagebericht aus London. […]»
08.11.2017

Jenseits von Oxbridge: Zum LL.M.-Studium nach Großbritannien

Ein LL.M. im Juristen-Lebenslauf wird von deutschen Wirtschaftskanzleien gerne gesehen. Vor allem auf die fundierten ­Englischkenntnisse kommt es ­ihnen dabei an. So liegt es für viele Jurastudenten nahe, ­diese Zusatzqualifikation in Groß­britannien zu erwerben. Doch was bringt der Magister im Arbeitsleben? […]»
26.09.2017

Kommentar: Mehr Pessimismus, bitte!

Niemand hätte mit dem Ergebnis des Brexit-Referendums gerechnet. Niemand weiß, wie der europäische Rechtsmarkt im April 2019 aussehen wird. Und trotz all dieser Fragezeichen bleiben die Kanzleien optimistisch. Warum eigentlich? […]»
29.08.2017

Urbane Fußabdrücke: Großes Forschungsprojekt an der HafenCity Universität in Hamburg

Ein Forschungsprojekt der Rechtswissenschaftlerin Dr. Cathrin Zengerling an der HafenCity Universität Hamburg (HCU) erkundet die Rolle von Städten für den Klima- und Ressourcenschutz. Acht Städte weltweit werden zum Gegenstand ihrer Forschung, Ziel sind Steuerungsmodelle für deren ökologischen Fußabdruck. Gefördert wird Zengerling durch die Volkswagen-Stiftung. […]»
01.06.2017

Auszeit: Zwei Jahre Urlaub geht auch als Namenspartner – in Österreich

Namenspartner Alexander Illigasch nahm eine Auszeit von 24 Monaten und kehrte im April zu Barnert Egermann Illigasch zurück. Im JUVE-Gespräch schildert der 48-Jährige Auschnitte aus seinem ‚Sabbatical‘ und die Pläne in der Bank- und Finanzrechtspraxis seiner Kanzlei. […]»
01.06.2017

Die Konziliante: Generalanwältin Juliane Kokott im Porträt

Juliane Kokott hat auf EU-Ebene alles erreicht, was als Juristin möglich ist: Als Generalanwältin hat sie vielen Entscheidungen des EuGH ihren Stempel aufgedrückt. Die hohe Wertschätzung für ihre Arbeit zeigt sich auch in ihrer ungewöhnlich langen Amtszeit: Wenn diese 2021 endet, hat Kokott dieses Amt 18 Jahre inne – länger als die meisten vor ihr. […]»