28.05.2019

Referendariat: Hessen kehrt zum Beamtenstatus zurück

Das Land Hessen will für Rechtsreferendare wieder attraktiver werden. „Dies wird mit einer Wiedereinführung der Verbeamtung von Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren gewährleistet“, heißt es in einem Gesetzentwurf der Regierungskoalition von CDU und Grünen. […]»
20.05.2019

Referendarinnen im Fokus: Frauenförderung wird zur Notwendigkeit

„Frauen fördern Frauen“ – unter diesem Motto pflegen Juristinnen an der Universität Freiburg seit mehr als 15 Jahren ihr eigenes Netzwerk. Durch gezielte Ansprache von Jurastudentinnen schafft es das Programm mit dem unschönen Namen Justitia Mentoring noch vor dem Referendariat und dem anschließenden Berufsstart einige Weichen zu stellen, um zukünftige Juristinnen für Führungs­positionen fit zu machen. […]»
13.03.2019

azur Awards 2019: Die Gewinner

Der JUVE Verlag hat mit den azur Awards 2019 vier Arbeitgeber für ihr besonderes Engagement bei der Förderung junger Juristen ausgezeichnet. Die Preisträger unterscheiden sich in der Bewertung der azur-Redaktion durch Dynamik, Innovationsbereitschaft und nachhaltiges Engagement deutlich von ihren Wettbewerbern. […]»
09.01.2019

azur Awards 2019: Die Nominierten stehen fest

Die Nominierten für die azur Awards 2019 stehen fest. Die azur-Redaktion des JUVE Verlags zeichnet diesmal in drei neuen Kategorien Arbeitgeber für ihr besonderes Engagement in der Förderung des juristischen Nachwuchses aus. Die Sieger werden am 14. März in Köln im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung geehrt. […]»
18.12.2018

Frage des Urheberrechts: Stiftung veröffentlicht alle Bundesgesetze

Die Open Knowledge Foundation wird auf dem Portal OffeneGesetze.de künftig sämtliche Bundesgesetzblätter frei als offene Daten bereitstellen. Das hat der Verein mitgeteilt. Die Stiftung riskiert damit einen Rechtsstreit mit dem Kölner Bundesanzeiger Verlag. Das Unternehmen, das im Jahr 2006 privatisiert wurde, erhebt Urheberrecht auf die Datenbank der Gesetzblätter. […]»
26.11.2018

Startsocial-Wettbewerb: Law Clinic Augsburg erhält Beratungsstipendium

Die Law Clinic der Universität Augsburg wird als eines von hundert ehrenamtlichen sozialen Projekten mit einem vier Monate dauernden Beratungsstipendium gefördert. Das Coaching soll die Weiterentwicklung der Law Clinic unterstützen. […]»