21.01.2020

Karrierechancen: Die neuen Partner im Jahre 2019

2019 haben die JUVE Top 50-Kanzleien rund 400 Partner und Counsel ernannt. Wir haben erstmals die Zahlen zusammengestellt und analysiert. In welchen Rechtsgebieten gab es besonders viele Aufsteiger? Und in welchen Kanzleien hatten Frauen 2019 besonders gute Karrierechancen? […]»
09.12.2019

Legal Tech für Referendare: Baden-Württemberg macht´s vor.

Im November startete am Landgericht Heidelberg ein Pilotprojekt mit dem Namen ‚Legal Tech für Referendare‘. Damit reagiert das Gericht auf eine Ergänzung, die das Land Baden-Württemberg Anfang des Jahres in die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Juristen eingefügt hatte. Denn obwohl die Rechtsberatungsbranche immer digitaler wird, ist es die juristische Ausbildung bisher kaum. Doch das ändert sich gerade. […]»
09.12.2019

Übersicht: LL.M.-Programme jenseits von USA und UK

Es müssen nicht immer die USA oder Großbritannien sein. Eine Auswahl von 12 empfohlenen Law Schools in englischsprachigen Ländern: Australien, Neuseeland, Südafrika, Kanada. […]»
09.12.2019

In English, please! LL.M.-Programme außerhalb von UK und USA

Wenn schon LL.M., dann auch auf Englisch. Doch ein englischsprachiger LL.M.-Abschluss muss nicht immer aus den USA oder Großbritannien stammen. Mit außergewöhnlichen Spezialisierungen locken Universitäten in Kanada, Australien, Neuseeland und Südafrika – und sind dabei deutlich erschwinglicher. […]»
31.10.2019

Österreich Spezial: Die 20 besten Arbeitgeber für Konzipienten

Knapp 52 Stunden verbringen Konzipienten durchschnittlich jede Woche bei ihrem Arbeitgeber. Wo man so viel Zeit verbringt, sollte gut überlegt sein. Um Jus-Absolventen diese Entscheidung zu erleichtern, hat die JUVE-Redaktion ein Ranking der 20 attraktivsten Arbeitgeber erstellt. And the winner is… […]»
23.07.2019

Interview: Warum Linklaters jetzt auch Projektmanagement verkauft

Wie sieht die Zukunft der Rechtsberatung aus? Darüber, und warum Linklaters als eine der ersten Großkanzleien nun auch Projektmanagement verkauft, sprach JUVE mit dem Managing-Partner Andreas Steck. Er wurde Anfang Mai von den Partnern für eine zweite und damit letzte Amtszeit von drei Jahren wiedergewählt. […]»