News
11.11.2021 | Autor/in: Claudia Otto
Themen in diesem Artikel:

Was machst du?

Anzug, Hosenanzug, Bluse und Kostüm  seriöse Arbeitskleidung ist für Anwältinnen und Anwälte der Standard, doch was steckt dahinter? Wer vormittags einen Mandanten berät und nachmittags einen Pitch vorbereitet, hat privat vielleicht noch ganz andere Dinge auf Lager. Hierzu hat die azur Redaktion das folgende Bilderrätsel vorbereitet:

Schlagende Argumente sind für Anwälte ein Muss. Sich den Mandanten gegenüber nicht nur als Bedenkenträger zu zeigen, ist noch besser. Doch wer schafft das über seine Affinität zum Kampfsport?

Auflösung sieht unten.

 

Die Lösung:

Er hat die weltweit größte Boxsport-Kunstsammlung.

Wenn die Privatjets am Flughafen von Las Vegas im Stau stehen und Hollywoodstars wie Robert de Niro oder Ben Affleck sich die Klinke in die Hand geben, ist ein Megaevent im Gange. So 2015 der Kampf zwischen den Superstars Floyd Mayweather und Manny Pacquiao (Bild im Bild). Mittendrin: Ingo Wegerich, eigentlich Kapitalmarktrechtler bei Luther in Frankfurt. Doch er ist auch in der Boxwelt kein Unbekannter. Der einstige Deutsche Vizemeister im Karate hat eine so große Boxsport-Kunstsammlung wie kein anderer. Fast alle offiziellen ­Boxgemälde der Neuzeit, wie jenes vom Megafight in Las Vegas, hat Richard T. Slone gemalt, selbst ehemaliger Boxer und der berühmteste Künstler der Szene. Und fast alle sind im ­Besitz von Wegerich. In der Kanzlei füllen sie ganze Gänge und es werden immer mehr. Wegerich will den Bildern auch in der Kunstwelt Akzeptanz verschaffen und hat dazu im ersten Schritt ein kleines ­Instagram-Imperium aufgebaut. Unter den Followern sind auch viele seiner Mandanten.

azur dankt dem Team von Luther in Frankfurt und Köln fürs ­Mitmachen: V.l.n.r: Achim Braner, Dr. Stefanie Hellmich, Ingo Wegerich, Torsten Schneider, Stephan Gittermann, ­Elena Recklin.