Kartellrecht

08.02.2021

Lern-App: Jura spielend leicht gemacht

Das Corona-Virus hat den Studienalltag mächtig verändert. Für den Education-Tech-Markt wirkt die Pandemie hingegen wie ein Katalysator, Lern-Apps sind gefragter denn je. Eine dieser Apps ist Jurafuchs. Mit ihr lernt es sich bis zum zweiten Examen. Die erste juristische Fakultät hat bereits eine Campus-Lizenz erworben. […]»
03.02.2021

Jurastudium: NS-Zeit soll verbindliches Thema werden

„Neu über Recht und Unrecht nachdenken“ ­– dazu fordert Bundesjustizministerin Christine Lambrecht auf. Sie kündigt eine Änderung des Richtergesetzes an. Ihrem Vorschlag zufolge soll es im Jurastudium Pflicht werden, sich mit dem NS-Unrechtssystem auseinanderzusetzen. Der Ministerin geht es dabei aber um mehr als reines Faktenwissen. […]»
29.01.2021

Kanzleigründung: Trotz Krise den Schritt in die Selbstständigkeit wagen

Die eigene Kanzlei zu gründen ist ein beliebtes Modell, gerade bei jüngeren Anwälten aus Großkanzleien. Auch 2020 haben sich wieder zahlreiche Anwälte für den Schritt in die Selbstständigkeit entschieden. Von den gut 30 neuen Einheiten starteten immerhin 10 bereits im Januar und damit noch vor dem ersten Lockdown. Doch auch die anderen Geschichten zeigen: Eine Kanzleigründung in Corona-Zeiten bringt sogar einige Vorteile mit sich. […]»