azur100
06.03.2020 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in diesem Artikel:

Menold Bezler – Top-Arbeitgeber im Südwesten

Das azur-Urteil

Bemerkung: *****= herausragend; ****= sehr gut; ***= gut; **= empfehlenswert, *= im Marktvergleich normal; ohne Stern = die Kanzlei hat den Marktdurchschnitt nicht erreicht. Das azur-Urteil ist eine Bewertung der azur-Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend Informationen vorliegen, entfällt u.U. in bestimmten Kategorien die Bewertung, dies wird dann mit „keine Wertung“ gekennzeichnet.

Neueinstellungen Volljuristen 2020: 5 bis 10

Neueinstellungen weitere Juristen 2020 (z.B. Dipl.-Jur., LL.B.): 1 bis 2

Referendarplätze 2020: 25    Praktikumsplätze 2020: 15 bis 20

Standort in Deutschland: Stuttgart

Internationale Präsenz: Die Kanzlei hat keine Auslandsbüros, aber sowohl in Frankreich als auch in Italien enge Kooperationspartner.

Anwälte in Deutschland: 25 Vollpartner, 19 Non-Equity-Partner,
5 Counsel, 46 Associates und 2 of Counsel

Frauenanteil Anwälte: 41,2%

Weitere Juristen in Deutschland (z.B. Dipl.-Jur., LL.B.): 4 (davon 3 Frauen)

Renommee: Weiter zur aktuellen Online-Ausgabe des JUVE Handbuchs

Wissenschaftliche Mitarbeiter: 15 Euro/h (vor dem 1. Examen),
20 Euro/h (nach dem 1. Examen), 25 Euro/h (nach dem 2. Examen)

Referendare: 640 Euro/Wochenarbeitstag; max. 1.800 Euro/Monat

Associates
1. Jahr: 90.000 bis 100.000 Euro
2. Jahr: 95.000 bis 105.000 Euro
3. Jahr: 100.000 bis 110.000 Euro

Weitere Juristen im 1. Jahr (z.B. Dipl.-Jur., LL.B.): keine Angaben

Über den Arbeitgeber

Innovative Ansätze für Karriere. Im Bewerberwettkampf mit den großen Stuttgarter Kanzleibüros von CMS Hasche Sigle und Gleiss Lutz hat sich Menold Bezler seit Jahren mit innovativen Personalideen hervorgetan: Ein vergleichsweise hoher Frauenanteil ist der Lohn. Menold Bezler ist zwar nicht die erste Einheit, die eine fest zu vereinbarende 40-Stunden-Arbeitswoche anbietet – trotzdem beweist das Programm die Bereitschaft der Kanzlei, neue Wege zu gehen: Eine Anwältin ist jetzt mit festem Stundenrahmen tätig. Ebenfalls relativ neu ist die Karrierestufe Counsel als Plattform für eine Daueranstellung. Fünf Frauen – keine Männer – nutzen diese Möglichkeit. Alle Positionen sind durchlässig, eine Rückkehr auf den Partnertrack möglich. Auch Projektjuristen mit befristeten Verträgen, von denen aktuell 14 bei Menold arbeiten, haben die realistische Chance, als ‚normale‘ Associates ihre Karriere fortzusetzen.

Partnerchancen flop, Alternativen top. In der azur-Umfrage vergeben die Menold-Associates für die Chancen abseits der Partnerkarriere überdurchschnittlich gute Noten. Sie loben außerdem die „super Work-Life-Balance“. Die Vollzeitarbeitsstunden liegen mit 53 Wochenstunden laut azur-Umfrage genau im Marktdurchschnitt. Nur die Chancen auf die Vollpartnerschaft bewerten die Associates weit unterdurchschnittlich. Einer vermutet gar eine „Closed-Shop-Mentalität“ im Partnerkreis. Die jetzt vollzogene Fusion der Kanzlei mit der WP- und Steuerberatergesellschaft BHP stellt weitere neue Herausforderungen. „Die familiäre Stimmung geht zunehmend verloren“, befürchtet ein Associate.

Viel Nachwuchsförderung. Für Studenten bietet Menold Bezler mehrwöchige Einzelpraktika an. Während dieser Zeit steht die Einbindung in den Anwaltsalltag im Vordergrund, auch die Fortbildungen für Referendare und Associates stehen Praktikanten offen. Für Referendare bietet Menold Bezler ein praxisnahes Programm an und fördert den Austausch mit Anwälten durch Konferenzen und gemeinsame Mahlzeiten. Zur Examensvorbereitung trainiert die Kanzlei den Aktenvortrag wahlweise im Zivil-, Straf- oder Öffentlichen Recht. Am besten kommt bei den Referendaren allerdings das Crashkurs-Seminarprogramm eines Repetitors an: „Gerade die Kaiserseminare machen die Ausbildung sehr gut“, sagt ein Ex-Referendar in der azur-Bewerberumfrage.

Ausbildung „erneut verbessert“. Auch für Associates ist das Ausbildungsangebot breit. Gemeinsam mit ein oder zwei Mentoren planen Berufseinsteiger ihre juristische und überfachliche Ausbildung. Die kanzleieigene Akademie vermittelt in inhaltlich aufeinander aufbauenden Elementen Grundwissen zu Rechtsgebieten und Schlüsselqualifikationen. Auch Vorträge von Mandanten, die ihre Erwartungen an die Berater darlegen, stehen auf dem Programm. Die Zufriedenheit mit diesem Angebot ist hoch – in der azur-Umfrage vergeben die Associates Spitzennoten und heben neben der internen Akademie die „vollkommene Wahlfreiheit bei der externen Weiterbildung“ hervor.

Stand: Druckausgabe von azur100 2020 (Erscheinungstermin: 5. März 2020). Wie kommen die Analysen in azur100 zustande? Lest hier die ausführliche Methodik.


Anzeige