Herbert Smith Freehills LLP


Über uns

Mit 26 Büros im asiatisch-pazifischen Raum, EMEA und Nordamerika ist Herbert Smith Freehills in den wichtigen Märkten der globalen Geschäftswelt vertreten und bietet ihren Mandaten hochklassige Full-Service-Rechtsberatung. Die Kanzlei berät zahlreiche weltweit führende Unternehmen in rechtlichen Streitigkeiten, bei der Umsetzung von Projekten und bei Transaktionen.

Herbert Smith Freehills verfügt über umfassende Erfahrung in verschiedenen Branchen. Dazu zählen die Sektoren Banken, Konsumgüter, Energie, Finanzinvestoren, Infrastruktur und Transport, Bergbau, Pharmazeutik und Gesundheitswesen, Immobilien, TMT, sowie Fertigung und Industrie.

  • Anwälte National
    65
  • Anwälte International
    2500
  • Partner
    18
  • Associates
    40
  • Frauen in der Partnerschaft
    18%
  • Frauenanteil Anwälte
    30%
  • Verhältnis Partner zu Associates
    0,5:1
  • Standorte
    25

Rechtsgebiete


Stellenanzeigen

Derzeit sind auf azur-online.de keine Stellenanzeigen ausgeschrieben.

Bewerbungsverfahren

Wir organisieren unsere Gesprächsrunden mit Partnern und Associates verschiedener Senioritätsstufen und Standorte. Die Gespräche finden virtuell oder vor Ort und, je nach Teilnehmerkreis, auf Deutsch oder Englisch statt.

Neben der fachlichen Kompetenz interessiert uns die Persönlichkeit der sich Bewerbenden, ihr Umgang mit verschiedenen Gesprächspartnern und -situationen sowie ihre Vorstellung von der Arbeit unserer Teams.

 


Karriere & Gehalt

Voraussetzungen

Einstiegsmöglichkeiten

Aufstiegschancen

Unsere Karrierebegleitung

Gehalt

  • Anwälte 1. Jahr: € 140.000
  • Anwälte 2. Jahr: € 145.000
  • Anwälte 3. Jahr: € 150.000
  • Anwälte 4. Jahr: € 160.000
  • Anwälte 5. Jahr: € 170.000
  • Anwälte 6. Jahr: € 180.000
  • Referendare: €800
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter: € 800 bis € 1000 pro Wochenarbeitstag
  • Praktikanten: € 500

Gehalt:


Erstes Jahr
€ 140.000
Zweites Jahr
€ 145.000
Drittes Jahr
€ 150.000

Reisetätigkeit:


Neueinstellungen pro Jahr:


Associates
10
Referendare
15
Praktikanten
5
Wissenschaftliche Mitarbeiter
10

Referendariat

Praxisgruppe

alle Praxisgruppen

Perspektiven

Talente, die sich einen Berufseinstieg als Associate bei HSF vorstellen können, ermöglichen wir Auslandsstationen im Rahmen der Wahlstation.

Unser Referendarsprogramm

Vergütung Referendare

€ 800, pro Wochenarbeitstag

Voraussetzungen

Stationen

  • Nebentätigkeit während des juristischen Vorbereitungsdienstes
  • Anwaltsstation
  • Wahlstation

Auslandsstationen

Auslandsstationen sind prinzipiell an allen unseren internationalen Büros möglich. Bewerben können Sie sich, während Sie Ihre Anwaltsstation in einem unserer deutschen Büros verbringen.

Sie werden in einem lebendigen Umfeld mit inspirierenden Kollegen zusammenarbeiten, exzellenten Einblick in die Tätigkeit einer Wirtschaftskanzlei erhalten und haben die Möglichkeit zum Netzwerken mit unseren Partnern und Associates.


Standorte

Breite Straße 29-31
Düsseldorf
Deutschland

Neue Mainzer Straße 75
Frankfurt am Main
Deutschland

Standorte in Deutschland

Standorte im Ausland


Arbeitsumfeld

Sabbatical

ja

Urlaubstage

28

Diversity

Arbeitszeitmodelle

Arbeitsklima

Soziales Engagement