News
24.09.2019 | Autor/in: Anika Verfürth
Themen in dieser Nachricht:

JUVE Awards 2019: Die Nominierten

Die Nominierten der JUVE Awards 2019 stehen fest. Am Ende der umfassenden Recherche für das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020 gibt die Redaktion die nominierten Kanzleien in den 15 Kategorien bekannt. Außerdem haben jeweils fünf Inhouse-Teams in drei weiteren Preiskategorien die Chance auf eine Trophäe. Die Gewinner werden am 24. Oktober bei einer feierlichen Preisverleihung in Frankfurt bekannt gegeben.

Top-Wirtschaftskanzleien: JUVE Awards 2019Im Rampenlicht stehen dann drei Rechtsabteilungen und 15 Kanzleien als Preisträger. Neben den 12 Kategorien, in denen JUVE Kanzleien für ihre herausragende Arbeit in einem Rechtsgebiet würdigt, stehen dann auch die Sieger in drei übergeordneten Kategorien fest: Wie heißt die ,Kanzlei des Jahres für den Mittelstand‘? Welche junge Sozietät nimmt den ,Gründerzeit-Award‘ mit? Und wer wird ,Kanzlei des Jahres‘?

JUVE würdigt mit den Auszeichnungen die positive Entwicklung von Kanzleien, die über einzelne Rechtsgebiete hinaus geht, dazu gehören insbesondere die strategische Ausrichtung, Service­orientierung und Zukunftspotenzial. Inbesondere letzteres beschäftigt die Kanzleien zusehends. Was ist die richtige Strategie für den Nachwuchs? Welches Personal lässt sich für komplexer werdender Mandate einsetzen? Ein weiterer Preis ist der ‚Kanzlei des Jahres in Österreich‘ gewidmet. Alle Nominierten findet ihr hier.

Grundlage aller Nominierungen ist die umfangreiche Arbeit der Redaktion für das JUVE Handbuch sowie das JUVE Magazin für Wirtschaftsjuristen in Österreich. Sie stützt sich auf Informationen aus vielen tausend Gesprächen und schriftlichen Befragungen von Mandanten, Partnern sowie Nachwuchsanwälten und Richtern. In diesem Jahr kamen dabei knapp 20.500 Kontakte zustande.

Die Preisverleihung findet am 24. Oktober 2019 in der Alten Oper in Frankfurt statt.