azur100
23.02.2018 | Autor/in: azur Redaktion

Hengeler Mueller

Die Kanzlei auf einen Blick

Standorte in Deutschland: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München

Umsatz in Deutschland 2016: 232 Millionen Euro
Umsatz pro Berufsträger in Deutschland 2016: 935.000 Euro

Internationale Präsenz: Hengeler hat eigene Büros in London, Schanghai und Brüssel und arbeitet regelmäßig mit Top-Kanzleien wie Slaughter and May (GB) und Bredin Prat (Frankreich) zusammen.

Aktuelle Entwicklungen: Hengeler punktet im aktuellen Konjunkturklima mit ihrer Königsdisziplin M&A und Gesellschaftsrecht. So beriet sie etwa Metro und RWE bei groß angelegten Umstrukturierungen. Neue Umsatzrekorde waren die Folge. Dennoch blieb Hengeler nicht von Abwerbeversuchen starker US-Kanzleien verschont und verlor schon zwei Partner an die Konkurrenz – noch vor wenigen Jahren nahezu undenkbar, gilt die Hengeler-Partnerschaft doch als eine der stabilsten im Markt.

Personalkennzahlen

Anwälte in Deutschland: 84 Vollpartner, 19 Counsel und 195 Associates

Frauenanteil Anwälte: 28,5%

Weitere Juristen (z.B. Dipl.-Jur., LL.B.) in Deutschland: 12 (davon 7 Frauen)

Neueinstellungen Volljuristen 2018: ca. 55

Realisierte Neueinstellungen Volljuristen Vorjahr: 120% (60 tatsächlich/50 geplant)

Neueinstellungen weitere Juristen (z.B. Dipl.-Jur., LL.B.) 2018: nach Bedarf

Referendarplätze 2018: 150 Praktikumsplätze 2018: 90

Qualifikation und Bewerbung

Hengeler stellt hohe Ansprüche an Bewerber. Zwei Prädikatsexamina sind zwar keine formale Voraussetzung, faktisch bringen sie aber fast alle Hengeler-Anwälte mit. Ähnlich sieht es mit einem Doktortitel aus, der allerdings deutlich weniger wichtig ist als ein LL.M. – auch als Nachweis der unverzichtbaren Englischkenntnisse. Doch fließt in die Entscheidung auch der Lebenslauf als Ganzes ein, der nicht zu schmalspurig sein soll: Ehrenamtliches Engagement, kulturelle oder sportliche Interessen werden als Kennzeichen für eine abgerundete Persönlichkeit und erprobte Kommunikationsfähigkeiten angesehen.
Ein erstes Bewerbungsgespräch findet mit bis zu vier Partnern an dem für den Einstieg gewünschten Standort statt. Im Anschluss ist ein Mittagessen mit zwei Associates vorgesehen. In einer eventuellen zweiten Runde lernen Bewerber dann einen anderen Standort und weitere Partner kennen. Bewerber loben das Verfahren in der azur-Umfrage meist als „unkompliziert, freundlich und schnell“.

Bewertung und azur-Urteil
Blick hinter die Kulissen
Die Kanzlei auf einen Blick
Vergütung

Seiten:  1234