News
31.05.2016 | Autor/in: Norbert Parzinger

Gehälter: Inhouse-Anwälte verdienen pro Stunde genauso gut wie Associates

39,19 Euro brutto verdient der deutsche Durchschnitts-Associate pro Stunde in einer Wirtschaftskanzlei. Dies ergab die azur-Associateumfrage 2015. In Rechtsabteilungen lag der mittlere Stundenlohn mit 39,17 Euro fast auf den Cent genauso hoch wie im Durchschnitt aller Sozietäten.

Um den Stundenlohn zu ermitteln, stützte sich die azur-Redaktion auf zwei Angaben der Umfrageteilnehmer: die durchschnittliche Arbeitszeit in Wochenstunden, die auf das ganze Jahr hochgerechnet wurde, und das Brutto-Jahresfestgehalt. Bonuszahlungen und Nebenleistungen blieben unberücksichtigt. Angenommen wurden 28 voll genutzte Tage Jahresurlaub.

Stundenlohn in Frankfurt fast doppelt so hoch wie im Osten

In Kanzleien am lohnendsten ist demnach trotz hoher Arbeitsbelastung die Tätigkeit in den M&A-, Bank-/Finanz- und Kartellrechtspraxen, die im Durchschnitt rund 43 Euro pro Stunde einbringt. Am anderen Ende des Spektrums finden sich IT-Recht, Immobilien-/Baurecht, Vergabe- und Handels-/Vertragsrecht mit durchweg unter 36 Euro mittlerem Stundenlohn.

Ein ähnliches Bild ergibt sich regional. Zwar hat der Durchschnitts-Associate in Frankfurt das höchste Stundenpensum im Markt. Da dort gleichzeitig sehr hohe Gehälter gezahlt werden, ist auch der mittlere Stundenlohn in der Mainmetropole am höchsten (43,76 Euro). Auch in Düsseldorf (40,99 Euro) und München (40,53 Euro) bringt der Arbeitseinsatz der Associates laut azur-Umfrage mehr ein als in den übrigen deutschen Großstädten.

Stundenlohn Associates K azur 

Außerhalb der Metropolen ist die durchschnittliche Arbeitslast der Associates zwar deutlich geringer – die Gehälter sind es allerdings erst recht. Laut azur-Umfrage liegt der mittlere Stundenlohn zwischen 34,37 Euro (NRW ohne Köln und Düsseldorf) und schmalen 24,87 Euro (Osten ohne Berlin). Aus dem ländlichen Hessen lagen der Redaktion zu wenige Informationen vor.

> Fortsetzung: Stundenlöhne nach Kanzleityp und Berufsjahr

Seiten: 12