News
23.01.2015 | Autor/in: Markus Lembeck

Beiträge gesucht: Bund Studentischer Rechtsberater bittet um Fachaufsätze

Der Bund Studentischer Rechtsberater (BSRB) sucht Beiträge für die nächste Ausgabe des von ihm herausgegebenen German Journal of Legal Education (GJLE). Der diesjährige Call for Papers steht unter dem Titel „Die Fortentwicklung der Praktischen Jurisprudenz“.

Die besten Aufsätze werden sowohl in der nächsten Ausgabe des GJLE als auch auf der Internetseite des BSRB veröffentlicht. Ferner vergibt der Bund Preise für die drei wertvollsten Aufsätze zum Thema „Clinical legal education“ beziehungsweise studentische Rechtsberatung. Für den Gewinner besteht außerdem die Möglichkeit, sein Thema auf dem vierten Symposium des BSRB 2015 vorzutragen.

Eines der zentralen Anliegen des BSRB ist es, die studentische Rechtsberatung in Deutschland weiter auszubauen und zu verfestigen. Alle interessierten Studenten, Doktoranden, Professoren und Praktiker sind eingeladen, wissenschaftlichen Fachaufsätze einzureichen. Einsendeschluss ist der 15. Februar 2015. (Markus Lembeck)

http://b-s-r-b.de/call-for-papers/

Verwandte Nachrichten

Ein gutes Geschäft (azur 2/2014)
Internationaler Trend: Aufschwung für die studentische Rechtsberatung