News
27.11.2012 | Autor/in: Norbert Parzinger
Themen in dieser Nachricht:

Münster: Juristen und Ökonomen gründen Forschungsstelle zu Unternehmenssteuern

Mit einer Tagung zum Thema „Brauchen wir eine Finanztransaktionssteuer?“ haben Wirtschafts- und Rechtswissenschaftler der Universität Münster Mitte November die interdisziplinäre Forschungsstelle Unternehmen und Steuern eröffnet. Sprecher der Initiative ist der emeritierte Steuerrechtsprofessor Dr. Dieter Birk.

Neben Birk gehören der Forschungsstelle je drei Juristen und Ökonomen an. Zu den Initiatoren zählt Professor Dr. Joachim Englisch, Birks Nachfolger am Lehrstuhl für Steuerrecht, der unter anderem mit Schwerpunkt im Unternehmenssteuerrecht forscht. Aus der juristischen Fakultät sind außerdem der Unternehmens- und Kapitalmarktrechtler Professor Dr. Matthias Casper und Dr. Ingo Saenger vom Institut für internationales Wirtschaftsrecht beteiligt.

An der ersten Tagung der Forschungsstelle nahmen Wissenschaftler der Universitäten Kassel und Bremen sowie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung teil. Als Arbeitsschwerpunkt besonders betont wurde dabei die Verbindung zur Praxis. Die Forschungsstelle will künftig regelmäßig zu Veranstaltungen einladen. (Norbert Parzinger)