News
25.09.2012 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Exzellente Lehre: Düsseldorfer Dozent Krüper erhält Ars-Legendi-Preis

Der Düsseldorfer Privatdozent Dr. Julian Krüper (38) ist erster Preisträger des Ars-Legendi-Preises für Lehre in der Rechtswissenschaft. Er bekommt die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung im November überreicht.

Krüper arbeitet am Lehrstuhl des Öffentlichrechtlers Professor Dr. Martin Morlok und hat diesen im Sommersemester während eines Forschungssemesters vertreten. Die Jury lobte seinen besonderen Einsatz: „Krüper verkörpert in besonders eindrucksvoller Weise das Ideal eines ausgewiesenen Wissenschaftlers mit besonderem Interesse und Engagement für die Lehre.“ Krüper vertrete die Breite seines Faches im gesamten Veranstaltungsspektrum von der Arbeitsgemeinschaft über die große Vorlesung bis hin zu Repetitorien. Er hat auch eigene Veranstaltungsformate wie das interdisziplinär ausgerichtete StUG-Projekt geschaffen. Dabei handelt es sich um eine Lehrveranstaltung, in der Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen einen Kommentar zum Stasi-Unterlagengesetz erarbeiten.

Der Ars-Legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre in der Rechtswissenschaft wird ab sofort jährlich vergeben. Initiatoren sind der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, der Deutsche Juristen-Fakultätentag und das Kompetenzzentrum für juristisches Lernen und Lehren an der Universität Köln. Die Bewerbung soll auf Vorschlag der Fakultäten/Fachbereiche oder der Fachschaften erfolgen, aber auch Eigenbewerbungen sind zulässig. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine 15-köpfige Jury aus Experten der Lehre in der Rechtswissenschaft, aus Studierenden und Hochschulvertretern.

Unterdessen haben die Düsseldorfer Juristen einen neuen Dekan bekommen. Das Amt übernahm Professor Dr. Andreas Feuerborn und folgte damit auf R. Alexander Lorz, der zum zweiten Mal als Staatssekretär ins Kultusministerium des Landes Hessen gewechselt ist. Lorz war dort bereits von 2007 bis 2009 tätig. (Markus Lembeck)