News
28.08.2012 | Autor/in: Norbert Parzinger
Themen in dieser Nachricht:

Münster: Deutsch-französisches Forschungsprojekt zu Sicherheit im Postverkehr

Ein Team aus Juristen und Wirtschaftsinformatikern der Universität Münster begleitet das deutsch-französische Projekt InPoSec (Integrated Postal Security), das die automatisierte Erfassung illegaler Sendungsinhalte zum Ziel hat. Das Projekt läuft über drei Jahre und wird auf deutscher Seite mit 2,1 Millionen Euro gefördert.

Die Münsteraner Juristen um den Öffentlichrechtler Professor Dr. Hans-Michael Wolffgang sollen sich dabei vor allem mit Fragen des Datenschutzrechts befassen, außerdem geht es um zoll- und postrechtliche Aspekte. Auf französischer Seite ist ein Konsortium aus Wissenschaftlern und Privatunternehmen beteiligt, das weitere 1,8 Millionen Euro erhält.

Gegenstand von InPoSec ist die Identifikation von Sendungen, die die öffentliche Sicherheit gefährden; als Beispiele werden Spreng- und Gefahrenstoffe genannt. Dafür soll die materielle Zusammensetzung von Sendungsinhalten mit einer Kombination aus Röntgenscan und Bilderkennung untersucht werden, wie sie auch in sogenannten Nacktscannern zum Einsatz kommt.

Allerdings wird in der französischsprachigen Projektbeschreibung auch die Gefährdung der „ökonomischen Sicherheit“ durch „illegale Produkte“ angesprochen. In den Medien wurde darum bereits die Vermutung laut, eigentliches Ziel von InPoSec sei die automatisierte, flächendeckende Verfolgung von Produktpiraterie.

Finanziert wird das Projekt von der Agence Nationale de la Recherche und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Neben der Universität Münster sind in Deutschland auch die Deutsche Post und das MIC Logistik in das Projekt eingebunden. InPoSec ist ein Teilprojekt der Forschungsinitiative Concepts, Systems and Tools for Global Security (CSOSG), an der unter anderem die Beschaffungsorganisation der französischen Streitkräfte beteiligt ist. (Norbert Parzinger)

Projektbeschreibung: http://www.agence-nationale-recherche.fr/en/anr-funded-project/?tx_lwmsuivibilan_pi2%5BCODE%5D=ANR-11-SECU-0010