News
31.07.2012 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Endspiel: Sieger des “Best Graduates”-Wettstreits steht fest

Stephan Pache hat den diesjährigen “Best Graduates”-Wettbewerb gewonnen. Er setzte sich im Finale in Amsterdam gegen neun andere hochqualifizierte Jura-Absolventen durch und konnte ein Preisgeld von 10.000 Euro mit nach Hause nehmen.

“Ich freue mich riesig, Best Graduate 2012 geworden zu sein”, sagte Pache. “Es ehrt mich ungemein, von so vielen Topkanzleien gewählt worden zu sein.”

Der Wettbewerb ist Spiel und Recruitment-Event gleichermaßen und stammt ursprünglich aus den Niederlanden. 2011 fand der erste Durchgang mit deutschen Teilnehmern und Kanzlei-Sponsoren statt (mehr …). Im Finale müssen die Kandidaten vor einer Jury ein Plädoyer zu einem von der Kanzlei Gleiss Lutz ausgearbeiteten Fall halten. Zusätzlich gab es ein Factfinding-Assessment sowie eine sogenannte Philosophieübung. Auf Platz 2 kam Sebastian Brenner, Dritte wurde Uta Kühn. (Markus Lembeck)