News
24.04.2012 | Autor/in: Norbert Parzinger
Themen in dieser Nachricht:

Uni Bielefeld: Studentische Rechtsberatung für Kommilitonen

Die Universität Bielefeld hat zum Sommersemester eine Legal Clinic eingerichtet. Unter Anleitung zugelassener Rechtsanwälte beraten Jurastudenten ihre Bielefelder Kommilitonen in anliegenden Rechtssachen.

Straf- und steuerrechtliche Fälle sind ausgeschlossen, als Richtwert für den Streitgegenstand gelten 750 Euro. Betreut wird die Legal Clinic von Alexandra Solos-Schepetina, Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte von Professor Dr. Susanne Hähnchen. Schepetina war bereits Mitinitiatorin der ersten deutschen Legal Clinic, die 2010 an der Universität Hannover startete (mehr…).

Das Konzept, Jurastudenten parallel zur Theorie auch in der Praxis an realen Fällen auszubilden, findet in Deutschland zusehends Verbreitung. Inzwischen bieten auch die Universitäten Düsseldorf, Jena und Gießen sowie die Humboldt-Universität Berlin (mehr…) Legal Clinics an, zum Teil mit ausländer-, asyl-, grund- oder menschenrechtlicher Ausrichtung. Als studentische Initiative ohne Anbindung an eine einzelne Hochschule startete Ende 2011 das Netzwerk „Student Litigators“ (mehr…).

Legal Clinics zählen vor allem in den USA zum festen Inventar zahlreicher Law Schools. Amerikanische Hochschulen beteiligen sich häufig auch an lokalen Pro-Bono-Netzwerken, die kostenfreie oder stark rabattierte Rechtsberatung für Mittellose anbieten. (Norbert Parzinger)

Studentische Rechtsberatungen in Deutschland:
Humboldt-Universität Berlin: lawclinic.rewi.hu-berlin.de/
Universität Bielefeld: www.jura.uni-bielefeld.de/studium/rechtsberatung
Universität Düsseldorf: www.jura.hhu.de/hilfe.html
Universität Gießen: www.recht.uni-giessen.de/wps/fb01/home/rlc
Universität Hannover: www.jura.uni-hannover.de/legalclinic.html
Universität Jena: www.paralegal.uni-jena.de/
Student Litigators: www.student-litigators.de/

Tagungsbericht Universität Bielefeld 2011: www.jura.uni-bielefeld.de/forschung/institute/anwaltsinstitut/praktische_jurisprudenz/Praktische_Jurisprudenz_ZJS.pdf