News
02.08.2011 | Autor/in: Norbert Parzinger
Themen in dieser Nachricht:

Promotionsprogramm: Viadrina und GGS arbeiten zusammen

Die Dissertationsprojekte der Teilnehmer sollen sich dem Themenfeld „Dynamische Kompetenzen und Geschäftsbeziehungen“ widmen. Betreut werden die Promotionsstudenten von Professoren beider Kooperationspartner. Arbeitssprache des Kollegs ist Englisch.
Stipendien und Sachmittel wird die Dieter Schwarz Stiftung zur Verfügung stellen. Die Neckarsulmer Stiftung, Muttergesellschaft der Einzelhandelsketten Lidl und Kaufland, ist zugleich Trägerin der GGS, die bis 2009 als Heilbronn Business School firmierte. Dem ständigen Lehrpersonal der GGS gehören neben einigen Wirtschaftswissenschaftlern drei Rechtsprofessoren und eine Juradoktorandin an.