News
27.07.2010 | Autor/in: Norbert Parzinger
Themen in dieser Nachricht:

Universität Halle-Wittenberg: Angebot zum Migrationsrecht

Dem Thema am Kreuzungspunkt von Sozial- und Einwanderungsrecht, Menschenrechtsfragen und internationalem Wirtschaftsrecht sind mehrere neue Lehrveranstaltungen gewidmet. Zusätzlich können Teilnehmer Verwaltungspraktika im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) absolvieren.
Initiiert wurde der Schwerpunktbereich von Öffentlich-Rechtler Professor Dr. Winfried Kluth, der zu den Herausgebern des Handbuch Zuwanderungsrecht zählt und bereits seit einiger Zeit zu diesem Thema lehrt. In den Schwerpunkt integriert werden die seit Herbst 2009 angebotenen Vorlesungen „Deutsches und Europäisches Aufenthaltsrecht“ und „Arbeitsmarktzugangs- und Asylrecht“. Zu den Dozenten gehört unter anderem ein ehemaliger Abteilungsleiter im Bundesinnenministerium, der am Zustandekommen der entsprechenden EU-Richtlinien beteiligt war.
wcms.uzi.uni-halle.de/download.php?down=16275&elem=2348668