News
24.11.2009 | Autor/in: Alke Hamann
Themen in dieser Nachricht:

Familiengerecht: LL.M. im Unternehmens- und Steuerrecht in Postdam

Das Studienangebot zeichnet sich nach Hochschulangaben durch die besondere Berücksichtung der Bedürfnisse von Studierenden mit Beruf und/oder Familie aus. Die Teilnahme ist in Vollzeit (3 Semester) und in Teilzeit (5 Semester) möglich. Während der Präsenzveranstaltungen bietet die Hochschule professionelle kostenlose Kinderbetreuung an. In bestimmtem Umfang können Studierende die Präsenzzeiten durch Selbststudium und E-Learning ersetzen. Unabhängig von der Studiendauer sind die Studiengebühren auf insgesamt 3.000 Euro veranschlagt.
Der Masterstudiengang „Unternehmens- und Steuerrecht“ wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg. Projektleiter ist Professor Dr. Andreas Musil, Lehrstuhlinhaber für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungs- und Steuerrecht und zugleich Potsdamer Studiendekan. Bewerbungen für den ersten Durchgang müssen bis spätestens 1. Februar 2010 eingereicht werden.
Im Internet: www.llmpotsdam.de