News
16.12.2008 | Autor/in: Simone Bocksrocker
Themen in dieser Nachricht:

Hinter den Kulissen von RTL: Die echten Fernsehjuristen

Im November öffnete RTL für interessierte Nachwuchsanwälte seine Pforten. Unter dem Motto „Inside-RTL – der TV-Jurist“ lud die Student Division West der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung (DAJV) zu einer Informationsveranstaltung über die Arbeit der Rechtsabteilung des Medienkonzerns ein.
Zum ersten Mal hatten die Mitglieder der Student Division die Gelegenheit, hinter die Kulissen einer Rechtsabteilung im Unternehmen zu schauen. Eine Chance, die sich vor allem deshalb ergab, weil RTL-General Counsel Dr. Ralph Sammeck Mitglied des Zentralvorstands der DAJV ist. Zusammen mit zwei Juristen aus seiner Abteilung veranschaulichte er anhand von Themen-Vorträgen die Arbeit der RTL Inhouse-Juristen. Dabei standen kartell-, wettbewerbs- und vertragsrechtliche Aspekte im Vordergrund. Zudem ließ es sich der Sender nicht nehmen, den Nachwuchsjuristen einen eigens produzierten Beitrag des Nachrichtensprechers Peter Kloeppel zu präsentieren.
Das Interesse der Student Division-Mitglieder an der Medienbranche scheint groß zu sein: Fast 90 angehende Juristen folgten der Einladung ihrer Organisation.
Seit rund zwei Jahren existiert die Abteilung innerhalb der DAJV. Ihr Ziel ist es, Studenten, Referendaren und Doktoranden die Gelegenheit zu bieten, sich mit den Grundzügen des US-amerikanischen Rechts zu befassen. So organisieren die Verantwortlichen beispielsweise Workshops, unter anderem in Anwaltskanzeien. Seit Mitte der 1970er Jahre bietet die DAJV deutschen Juristen eine Plattform, um sich über ihre USA-Erfahrungen auszutauschen. (SB)