News
30.09.2008 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Gießener Professoren lehren Verwaltungsrecht in Vietnam

Der vom Land Hessen geförderte viertägige Kurs „Verwaltungsrecht in der Marktwirtschaft“ für Professoren, Verwaltungsbeamte und Richter behandelt die Bedeutung verwaltungsrechtlicher Regelungen für die Wirtschaft im deutschen Recht, im Recht der Transformationsstaaten und im Europarecht. Dozenten sind die Professorin Dr. Mahulena Hofmann, Expertin für Europarecht und Transformationsforschung, und der Öffentlich-Rechtler Professor Dr. Franz Reimer.
Das Programm ist Teil einer im Februar in Gießen vereinbarten Kooperation und setzt das ebenfalls im Februar von den Außenministern der beiden Länder in einem Memorandum niedergelegte Anliegen um, die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Rechts zu vertiefen. Die Sozialistische Republik Vietnam hat 86 Millionen Einwohner und eine prosperierende Privatwirtschaft mit einem jährlichen Wachstum von über acht Prozent.
Im Internet: www.recht.uni-giessen.de/wps/fb01/home/fb01/