News
29.04.2008 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Jura-Studienplatz in Tübingen: Jede zweite Bewerbung online

Die Bewerber für einen Jura-Studienplatz an der Universität Tübingen haben die erstmals mögliche Online-Bewerbung rege genutzt: Rund die Hälfte der 385 Bewerbungen erfolgte über das so genannte Campussystem der Universität.Damit haben die an den Rechtswissenschaften interessierten Bewerber die Vorreiterrolle übernommen. „Die Daten der Studienbewerber stehen durch das Campussystem deutlich schneller zur Bearbeitung zur Verfügung als bei der postalischen Bewerbung“, erklärte der Datenmanager Dr. Klaus Bartsch. „Auswahlgespräche können eher anberaumt und eine Studienzusage schneller erteilt werden.“ Nach den positiven Erfahrungen für das Fach Jura werden weitere Studiengänge das Online-Verfahren übernehmen.