News
29.01.2008 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Bildungsangebot für zukünftige Führungskräfte

Ein studienbegleitendes Förderprogramm aus Düsseldorf will die Persönlichkeitsbildung von Führungskräften unterstützen. Das Düsseldorfer Institut für Außen- und Sicherheitspolitik (DIAS) hat dieses Programm zusammen mit dem ForumFührung entwickelt. Die Persönlichkeitsbildung soll durch Seminare zu Themen wie Rhetorik, Dialektik, Ethik und Organisation gefördert werden – ein Anliegen, das die Veranstalter ausdrücklich als „humanistisch“ bezeichnen. Zusätzlich winken interessante Praktika in Unternehmen und politischen Institutionen.
Mit ihrem Programm wollen die Organisatoren „grundlegende Orientierung und soziale Kompetenzen“ vermitteln. Das „Rheinische FührungsColleg“ hat für das Jahr 2008 noch Plätze frei und bittet potenzielle Bewerber – Studenten und Doktoranden mit sehr guten Leistungen und gesellschaftlichem Engagement – um Kontaktaufnahme.
Im Internet: www.forum-fuehrung.de