News
30.10.2007 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Innovation als Programm: Neuer IT-LL.M. in Heilbronn

Die heilbronn business school (hbs), 2005 neu gegründete private Stiftungshochschule der Dieter-Schwarz-Stiftung, erweitert ihr Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen um einen „LL.M. in Information and Communication Technologies & Law“.Studiengangsleiter ist Professor Dr. Jochen Deister, der zuvor für Motorola tätig war. Deister leitete bei dem US-Technologieunternehmen zuletzt die Rechtsabteilung des Geschäftsbereichs Mobile Devices für Europa, Afrika, den Mittleren Osten und Indien. Früher hatte er die europäischen Rechtsabteilungen des Jointventures von Accenture und Microsoft, Avanade, aufgebaut und geleitet. Seine juristische Karriere begann er als Anwalt bei Clifford Chance.
„Zusammen mit einem Netzwerk aus anerkannten Wissenschaftlern und erfahrenen Praktikern bieten wir einen innovativen Studiengang“, erläutert Deister. Der Studiengang, der auch gleichzeitig die theoretischen Anforderungen an den Fachanwalt für Informationstechnologierecht erfüllen soll, beginnt im April 2008 und dauert 24 Monate. Als Studiengebühr sind 18.000 Euro veranschlagt. Für besonders hochqualifizierte Teilnehmer vergibt die Dieter-Schwarz-Stiftung Stipendien.
Der inhaltliche Rahmen ist innerhalb des Spezialgebiets breit gesteckt: Das Masterprogramm thematisiert alle Rechtsfragen, die sich mit der Produktion, der Vermarktung und Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien im Unternehmen stellen – sowohl aus der Perspektive des Zivilrechts als auch des öffentlichen Rechts.
Die heilbronn business school wählt ihre Teilnehmer durch ein Assessment Center aus. „Die Erkenntnisse aus dem Assessment Center fließen in eine studiengangsbegleitende Persönlichkeitsförderung der Teilnehmer ein“, so hbs-Präsident Professor Dr. Wolrad Rommel. „Mit diesem ganzheitlichen Ansatz und der Ausrichtung an der wirtschaftlichen Realität heben wir uns von anderen Programmen ab.“ Rommel hat den neuen Studiengang von Anfang an mit entwickelt. Er ist renommierter Telekommunikationsrechtler und leitete unter anderem von 2000 bis 2005 die Marktregulierungs- und Netzzugangsverfahren der Deutschen Telekom.
Im Internet: www.heilbronn-business-school.de