News
27.02.2007 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Mehr Hochschulen informieren Schüler über Jurastudium

Im Sommersemester 2007 bietet der Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Bremen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 12 einen Einblick in das Jurastudium.Parallel zum laufenden Universitätsbetrieb geben Hochschullehrer, Richter, Rechtsanwälte und Staatsanwälte einmal wöchentlich einen Einblick in das rechtswissenschaftliche Studium und den Alltag in juristischen Berufen. Veranstalter Professor Dr. Felix Herzog will den Interessenten Gelegenheit geben, Vorstellungen und Erwartungen von einem Jura-Studium zu überprüfen und letzendlich Abiturienten von einer Verlegenheitsentscheidung abhalten.
Ein ähnliches Modell hat die private Bucerius Law School in Hamburg schon 2005 etabliert. Mit dem Schüler-Campus Jura spricht die Zeit-Stiftung ebenfalls Interessenten für ein Jurastudium an. Für eine Gebühr von 350 Euro erhalten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe eine volle Woche lang ausführliche Informationen über das Studienangebot der Bucerius Law School sowie über die fachlichen Grundlagen und die Methodik der Juristen. Das diesjährige Wochenseminar startet am 29. Juli, Online-Bewerbungen sind bis zum 19. April möglich.

www.brueckenkurs.uni-bremen.de
www.zeit-stiftung.de/home/index.php?id=188