News
20.12.2005 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Studiengang Beratungswissenschaften – auch für Rechtsberater

Ab dem Sommersemester 2006 bieten die Technische Universität Dresden und die Dresden International University zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie einen Masterstudiengang mit dem Titel „Counselling Studies – Beratungswissenschaften“ an.Der neue Kurs qualifiziert nach Auskunft der Veranstalter in vier Semestern für Forschungs- und Lehrtätigkeiten in den Beratungswissenschaften, für Planung und Konzeption von Fort- und Weiterbildungen, für Leitungsfunktionen in Beratungseinrichtungen sowie für Entwicklungs-, Lenkungs- und Evaluationsaufgaben in verschiedenen Feldern des Beratungswesens.
Das Angebot richtet sich in erster Linie an Diplomierte aus sozialen Berufen, aber auch interessierte Juristen, Ärzte und Wirtschaftswissenschaftler können von dem Studienprogramm profitieren. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2006.
www.di-uni.de/595.html